Waren

Beiträge zum Thema Waren

Viele Geschäfte liefern ihre Waren auch nach Hause.
19 8

Coronavirus
Welche Geschäfte in Wien liefern

Es muss nicht immer Amazon sein. Zahlreiche Wiener Unternehmer haben aufgrund der Corona-Krise einen Webshop eingerichtet. Wer keine Zeit zum Shoppen hat, bestellt online bei lokalen Unternehmern und stärkt so die heimische Wirtschaft. WIEN. In allen Bezirken gibt es Unternehmen, die ihre Waren auch nach Hause liefern: Bücher, Kleidung, Lebensmittel - in manchen Bezirken aber auch so einiges anderes. Bücher: Buch Schaden:  Zustellung in Wien, 01 513 82 89 oder 01 512 48 56 Buchhandlung Franz...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Kleidung, Geschirr, CDs – die Schätze im Henry Laden warten nur darauf, für kleines Geld entdeckt zu werden.
9

Neunkirchen
Gebrauchtes ist gefragt – die Stunde des "Henry Laden"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der "Henry Laden" des Roten Kreuzes Neunkirchen schreibt trotz Corona-Pandemie gute Umsätze. Jobverlust und Kurzarbeit zwingen viele Menschen, den Gürtel enger zu schnallen. Auch beim Erwerb von Alltagsgegenständen. Der Gebrauchtwaren-Verkauf im "Henry Laden" in der Neunkirchner Fabriksgasse ist da eine willkommene Anlaufstelle. "Wir hätten gerechnet, dass die Umsätze zurückgehen. Aber dem war nicht so", weiß Horst Willesberger, Geschäftsführer der Bezirksstelle Neunkirchen....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
LRin Zoller-Frischauf: „Die Innovationskraft der heimischen Betriebe stimmt mich zuversichtlich, dass wir beim Export bald wieder an die starken Zahlen vor Corona anschließen können.“
© Land Tirol/Die Fotografen

Wirtschaft
2019 Exportvolumen bei über 13,1 Milliarden Euro

TIROL. Im vergangenen Jahr lief die Tiroler Exportwirtschaft wie am Schnürchen. Das Exportvolumen steig auf über 13,1 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Plus von vier Prozent gegenüber dem Jahr 2018.  Zuwachs von knapp 504 Millionen EuroEtwas Positives gibt es in der aktuellen Coronakrise doch zu berichten: die Zahlen der Tiroler Exportwirtschaft für das Jahr 2019 liegen vor. Wirtschaftslandesrätin Zoller-Frischauf erläuterte den Zuwachs von knapp 504 Millionen Euro mahnte allerdings auch....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Nah&Frisch-Team Seebenstein setzt auf regionale Waren.

Seebenstein
Waren aus der Region für Kunden in Seebenstein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Nah&Frisch-Markt in Seebenstein wurde von Erika Heissenberger neu übernommen. Die Unternehmerin legt großen Wert darauf, regionale und überregionale Produkte aus Österreich anzubieten: "Wir führen z.B. in Österreich angebauten und verarbeiteten Reis aus Gerasdorf bei Wien sowie Produkte vom Blockhausheurigen Posch und Honig von der Imkerei Schwarz aus Bad Erlach." Bio-Nudeln und Apfelsaft von Schrammel´s aus Bad Erlach, Bio-Eier und Bio-Dinkel und Roggenmehl vom Trimmel...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Tina Kodym (r.) versorgt Seebenstein und Umgebung mit Gesundem. Auch Bürgermeisterin Marion Wedl (l.) ist Kundin.

Seebenstein
Tinas Kuchlgartl versorgt die Gesundheitsbewussten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Tina Kodym betreibt in Seebenstein ihren Gemüseladen. Ein Angebot, das auch bei SPÖ-Bürgermeisterin Marion Wedl auf fruchtbaren Boden fällt: "Ich hole mir alle zwei Wochen Gemüse, letztens auch drei Hühner." Was im Hause Wedl auf den Tisch kommt? "Gemüse nach Saison", so die Ortschefin.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
So sieht der neue M-Preis in der Schwarzstraße aus.

Neues Geschäft
Hallein hat jetzt auch einen M-Preis

Zum ersten Mal eröffnet die Tiroler Kette M-Preis eine Filiale im Tennengau. HALLEIN. Über 6.000 Mitarbeiter beschäftigt die Tiroler Kette M-Preis – ab jetzt auch zwölf in Hallein. „Wir freuen uns über das vielfältige und hochwertige Angebot und auf M-Preis, der ausgehend von Tirol über den Pinzgau und den Pongau nun auch in Hallein bzw. dem Tennengau präsent ist. M-Preis ist als exzellenter Nahversorger bekannt und bereichert unser Angebot für die Bewohner der Neustadt und der Altstadt.“ Mit...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Umweltgemeinderat Martin Pöttschacher setzt auf Regionalität.

Gelebte Regionalität in Mattersburg

MATTERSBURG. Um dem immer größer werdenden Verlangen nach Regionalität der Verbraucher nachzukommen, wurde bei der letzten Umweltausschusssitzung auf Initiative des Umweltgemeinderates Martin Pöttschacher und seines Teams beschlossen, eine Liste mit heimischen Produzenten und deren Produkten zu erstellen. Die Liste wird im Rathaus und Geschäften aufgelegt sowie auf der Homepage der Stadt veröffentlicht. Somit ist jedem Konsumenten leicht ersichtlich, wo welche Produkte regional zu erstehen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
In neuem Gewand: Der Tauschmarkt im Gebäude der alten Volksschule Bad Aussee wird am Samstag neu eröffnet.
2

Neues Gebäude für Bad Ausseer Tauschmarkt

Der Tauschmarkt in Bad Aussee hat eine lange Tradition. Am Wochenende findet die Neueröffnung statt. "Bei den Menschen herrscht ein verstärktes Bewusstsein, sie distanzieren sich wieder vermehrt von der Wegwerfgesellschaft. Außerdem gibt es nicht mehr diese Scham davor, zu einem Tauschmarkt zu gehen. Es kommen immer mehr junge Leute zu uns". Christine Köberl, eine der sechs ehrenamtlichen Frauen vom Bad Ausseer Tauschmarkt, zeigt sich über das Umdenken in der Bevölkerung erfreut. Gleichzeitig...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
1 4

Neues Trödelparadies eröffnet

Wahre Schnäppchen, von Geschirr, Bücher, CDs, Spielsachen, das alles und noch viel mehr gibt es nun in Angern in der Ollersdorfer Straße 7 im neu eröffneten Trödelparadies von Alexander Semler. "Das Warensortiment wechselt ständig, laufend werden Waren nachgeliefert und ein oftmaliger Besuch zahlt sich aus", so die Inhaber. Die Eröffnung ließ sich auch Bürgermeister Robert Meißl nicht entgehen, "Schön, dass die gebrauchten Waren nicht gleich entsorgt werden und somit vielleicht wieder einen...

  • Gänserndorf
  • Erna Mitsch

Flohmarkt in Waidendorf

Der Dorferneuerungsverein veranstaltet am Sonntag, den 4. September 2016 von 8 - 14 Uhr wieder den beliebten Flohmarkt. Rund um den Sportplatz wird altes und gebrauchtes Zeug zum Verkauf angeboten. Auch für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt. Der Reinerlös wird für Projekte in Waidendorf verwendet. Standreservierungen werden noch per Mail unter: dev.waidendorf@gmail.com oder 0664/ 1520727 entgegengenommen.

  • Gänserndorf
  • Erna Mitsch

Kosmetik-Diebe gefasst

In Gloggnitz wurden drei Rumänen nach Gaunereien verhaftet. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Erfolg für die Polizei in Gloggnitz: Am 15. Juni suchten zwei rumänische Frauen die DM- und die Bipa-Filiale heim und stahlen Kosmetikartikel im Wert von rund 1.200 Euro. Dabei wurden sie von der Filialleiterin beobachtet. Im Zuge weiterer Ermittlungen der Polizeibeamten wurde noch ein Rumäne in einer Unterkunft in Gloggnitz verhaftet, der ebenfalls mit den Diebstählen in Verbindung gebracht wird. Kurios: von den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Markt der Erde am 22. Dezember

PARNDORF. Am 22. Dezember lädt der Markt der Erde zum "Abend-Einkauf". Von 16.00 bis 20.00 Uhr kann man wie immer frische Produkte aus der Region, dieses Mal für den Weihnachtstisch einkaufen. Der nächste Markt der Erde findet dann am 2. Jänner 2016 unter dem Motto "Katerfrühstück" und dann am 6.2.2016 unter dem Motto "Wärme von Innen" statt.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Niederndorfer Martinimarkt

NIEDERNDORF. Am 14. November findet der traditionelle Martini-Markt im Ortszentrum statt. Ganztägig werden auf über 70 Ständen verschiedenste Waren angeboten. Marktfahrer aus nah und fern, örtliche Vereine und Wirtschaftsbetriebe freuen sich auf zahlreichen Besuch. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Wann: 14.11.2015 ganztags Wo: Niederndorf, 6342 Niederndorf bei Kufstein auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Kufstein
  • Isabella Traunfellner

Zwei Wechselbetrügereien in Eferding – wer kennt die Täter?

EFERDING. Zu zwei Wechselbetrügereien kam es am 9. Oktober in Eferding sowie in Goldenberg in zwei Einkaufsmärkten. Ein bislang unbekanntes Pärchen betrat gegen 18 Uhr eine Drogeriefiliale. Der Mann bezahlte eine Packung Kaugummi mit einem fünf Euroschein. Anschließend wollte er noch einen 100 Euroschein in einen "österreichischen" 100 Euroschein umwechseln. Der Mann sprach dabei fließend englisch. Die beiden Kassiererinnen durchsuchten die Banknoten nach Scheinen mit A oder AT Nummern, wurden...

  • Grieskirchen & Eferding
  • David Ebner

Re-use Netzwerk Tirol - carla sammelt auch in Reith!

REITH. „Wiederverwenden statt Wegwerfen“ - unter diesem Motto sammelt carla St. Johann am Do, 30. April von 8 bis 11:30 Uhr am Recyclinghof Reith zugleich mit der Sperrmüllsammlung gebrauchte Waren, die nicht mehr benötigt, aber in gutem Zustand sind. Angenommen werden: Geschirr und Haushaltwaren, Deko-Artikel, Kleidung und Schuhe, Spiel- und Sportartikel. Nach der Sortierung werden diese Waren im Secondhand-Laden carla zum Weiterverkauf angeboten. Der Erlös kommt dem Sozial- und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
Anzeige

Flohmarkt in Schönau

Flohmarkt in Schönau an der Donau Am Sonntag, den 3. Mai 2015 wird in Schönau wieder ein Flohmarkt abgehalten. Die Standmiete beträgt 10 Euro. Anmeldungen für einen Standplatz:. 0676 / 540 39 09. Sie können es sich auch kurzfristig überlegen und ohne Anmeldung kommen, es ist genug Platz vorhanden! Der Flohmarkt wird wie gewohnt auf dem Parkplatz bei Hermis Würstelstand abgehalten! Gerne werden auch Flohmarktspenden in Form von Verkaufswaren entgegengenommen. Wer etwas entsorgen will, braucht...

  • Gänserndorf
  • Erna Mitsch

Ist Strassenmusik eine Ware?

Interessanter Weise wird hierbei von "Strassenmusik" immer von Ware oder Dienstleistung gesprochen. Eine Ware hat eine Eigenschaft: Sie wird verkauft. Ebenso eine Dienstleistung. Sie haben beide einen festgesetzten Preis. Ein Strassenmusiker aber würde, wenn ihm jemand einen Tag lang überhaupt nichts für seine Musik gibt genauso weiterspielen, was wohl kaum einer Dienstleistung entspricht, da hierfür kein Entgeld festgesetzt ist. Man könnte zwar sagen: Nun ja, der eine oder andere Unternehmer...

  • Wien
  • Favoriten
  • Hans-Georg Peitl
Eröffnung des Sozialmarktes am 11. Dezember.
7

Sozialmarkt ist jetzt offen

Jetzt soll Hemmschwelle überwunden werden – Mitarbeiter zur Verschwiegenheit verpflichtet. SCHÄRDING (kpr). Etwa zehn Prozent, also 5500 Menschen im Bezirk Schärding, sind armutsgefährdet – darunter unter anderem alleinerziehende Mütter oder Zuwanderer. Das teilt Bezirkshauptmann Rudolf Greiner bei der offiziellen Eröffnung des Sozialmarktes in Schärding mit. Güter des täglichen Bedarfs werden im Sozialmarkt (kurz SOMA) in der Rotkreuz-Bezirksstelle in Schärding zu günstigen Preisen angeboten...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Petra Gschoßmann und Gudrun Weis von der Firma Steinecker in Wieselburg.
2

Hallenverkauf auf Messe Wieselburg

WIESELBURG. Die Halle 3 beim Haupteingang der Wieselburger Messe verwandelte sich in ein wahres "Schnäppchen-Paradies" beim dritten Wieselburger Hallenverkauf. 13 Wirtschaftsbetriebe aus der Region boten den Besuchern unter dem Motto "Qualität zu Sensationspreisen" unterschiedlichste Produkte wie Textilien, Sportartikel, Möbel Maschinen und Werkzeuge zum Verkauf an.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Marlene Zehetner und Henning Brauer aus Wolfsbach präsentieren ihre Handarbeit.
1 6

Ein Webermarkt im Amonhaus in Lunz

LUNZ AM SEE. Im Lunzer Amonhaus fand der Webermakt statt, wo Textilien aus der Region und aus anderen Bundesländern präsentiert wurden. "Dieser Markt ist ein wahre Bereicherung", sagt Heidi Joshi.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Zur Eröffnung von ADEG Gugganig feierten Gabi und Ralf Gugganig mit Bürgermeister Kurt Schober

Adeg Gugganig nach Umbau größer und moderner

FLATTACH. Der Adeg-Markt Gugganig in Flattach wurde nach einem umfangreichen Umbau und einer Vergrößerung neu eröffnet. Nun können sich die Kunden auf 600 Quadratmetern wohlfühlen und ihre Einkäufe erledigen. Gemeinsam mit dem Bürgermeister Kurt Schober, dem Vertriebsleiter Süd Hannes Draschl sowie den Initiatoren und Helfern feierte der Adeg-Kaufmann Ralf Gugganig mit Gattin Gabi die Eröffnung seines neuen Marktes. Ab sofort gibt es im Markt eine größere Auswahl an regionalen Spezialitäten....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.