Wasserverlust

Beiträge zum Thema Wasserverlust

Wirtschaft
Sensoren überwachen seit Montag die Erdbewegungen rund um den Krater über dem Basistunnel.
4 Bilder

Heilquelle stürzte in den Semmeringbasistunnel

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Der Deckeneinsturz in der Osterwoche im Semmeringbasistunnel zeitigt auch 120 Meter über der Tunnelbaustelle an der Erdoberfläche unerfreuliche Folgen. "Bisher sind vier Quellen und ein Brunnen versiegt", erzählt ein Gloggnitzer. Den Einsturzkrater mitten im Wald unterhalb der Semmeringschnellstraße in Aue (Gemeinde Gloggnitz) war nach einem steilen Aufstieg durch den Wald rasch gefunden - die Leute der Basistunnelbaufirma ÖBB Infra hatten den Krater mit leuchtenden...

  • 06.05.19
  •  6
  •  1
Politik
Wasser ist ein wertvolles Gut und darf nicht verloren gehen.

Altlengbach senkt Wasserverluste deutlich

ALTLENGBACH (red). Nach einer schockierenden Bilanz 2011 mit über 30 Prozent Wasserverlust im örtlichen Netz kann man in Altlengbach jetzt wieder aufatmen. Die jüngste Abrechnung für das Jahr 2013/14 hat mit Stichtag 30. Juli nur mehr einen Verlust von 10,47 Prozent ergeben. „Wasser ist ein wertvolles Gut und jeder Liter, der uns ungenützt verloren geht, muss vermieden werden“, gab Bürgermeister Luftensteiner die Devise aus. Mit einer Reihe von Maßnahmen hat Altlengbach die Verluste nun...

  • 28.10.14
Lokales
Bürgermeister Karl Dobnigg beim Lokalaugenschein im Hochbehälter im Kammerner Ortsteil Dirnsdorf.

Bald ist Kammern ,dicht'

Ein Großteil der Lecks in Wasserleitungen im Gemeindegebiet Kammern wurde jetzt lokalisiert. KAMMERN. Wasser, genauer gesagt das in die Jahre gekommene Wasserleitungssystem, bereitete den Gemeindeverantwortlichen von Kammern in der Vergangenheit große Sorgen. Enorme Wasserverluste im gemeindeeigenen Leitungsnetz haben Bürgermeister Karl Dobnigg schlaflose Nächte bereitet. Jetzt - nach aufwändigen und kostenintensiven Arbeiten an den Versorgungsleitungen - konnte ein Großteil der Schäden...

  • 19.08.14
Lokales
Vieles wurde aufgedeckt – von "Schimmelschule" über Bürgerprotest bis hin zum Wilderer.

Es ist uns nicht egal, was im Bezirk passiert

Was stört Sie im Bezirk Schärding? Sagen Sie es uns und wir suchen gemeinsam nach Lösungen. BEZIRK (ebd). "Es ist uns nicht egal", heißt eine neue Aktion der BezirksRundschau: Wenn andere die Augen zumachen und vorbeigehen, wollen wir gemeinsam mit unseren Lesern hinschauen und etwas ändern. Was ist Ihnen aufgefallen? Was stört Sie? – Sagen Sie es uns! Wo gibt es im Bezirk Gefahrenstellen im Verkehr, die entschärft werden sollten? Haben Sie Müllsünden entdeckt, die beseitigt werden müssen? Gibt...

  • 29.01.14
Politik

Wasserverluste im Durchschnitt

Laut Hauptwasserzähler an der Entsäuerungsanlage der Gemeinde Engerwitzdorf wurden im Jahr 2010 eine Trinkwassermenge von 303.673 m³ Trinkwasser geliefert, im Jahr 2011 waren es schon 366.880 m³. Der Prüfungsausschuss berichtete in der letzten Gemeinderatssitzung über die Wasserverluste, das ist die Differenz zwischen der Summe aller Haushaltswassermessungen und dem Hauptwasserzähler. Dieser Fehlbestand entsteht durch das Spülen der Wasserleitungen, durch Entnahmen der Feuerwehren bei Übungen...

  • 23.01.13
Politik
Gemeindevorstand Harald Wintersteiger sieht sich bestätigt – trotz anfänglichem "Gegenwind".
2 Bilder

Wasserverlust beseitigt – FPÖ sieht sich bestätigt

ST. FLORIAN (ebd). 2010 gingen in der Gemeinde 22.000 Kubikmeter oder 20 Prozent ihres Ortswassers verloren. 2011 waren es bereits 60.000 Kubikmeter (40 Prozent). Die FPÖ machte die Sache öffentlich (wie exklusiv berichtet) – mit Erfolg. Mit Stichtag 5. November beläuft sich der Wasserverlust heuer auf nurmehr 8000 Kubikmeter – das sind rund 5,3 Prozent. Zum Vergleich: Der Landesschnitt liegt aktuell bei rund zehn Prozent. "Wir mussten uns starken Gegenwind der anderen Fraktionen gefallen...

  • 14.11.12
Gesundheit
Trinken ist lebenswichtig, aber Vorsicht: Säfte und Softdrinks enthalten viel Zucker, Wein & Co enthält Alkohol.

Trinken sichert die Leistungsfähigkeit

Eine Wasserflasche sollte immer in Griffweite sein. STEYR. Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, welches Lebensmittel das „wichtigste“ sein könnte? Obst, Gemüse oder Fleisch? Die Antwort lautet: Wasser! Es ist unser Lebenselixier. „Wassermangel führt rasch zu schwerwiegenden Schäden“, warnt die Garstner Ernährungswissenschafterin Gudrun Bertignoll. Der Körper verliert über die Nieren, den Darm, die Lunge und die Haut das kostbare Nass. Besonders im Sommer, wenn es heiß ist, aber...

  • 05.06.12
Politik
St. Florians Gemeindevorstand Harald Wintersteiger kann’s nicht fassen: Der Wasserverlust in der Gemeinde hat sich im Vergleich zu 2010 im Vorjahr nochmals verdreifacht. Nun wurden alle Hydranten verplombt.
2 Bilder

FPÖ St. Florian am Inn schlägt Alarm: Gemeinde leidet unter extremen Wasserverlust

Bereits im Oktober des Vorjahres hat die St. Florianer FPÖ darauf hingewiesen, dass 2010 20 Prozent des gesamten Wasserverbrauchs in der Gemeinde verloren gegangen sind. 2011 ist die Zahl nochmals explodiert – ums dreifache. Die FPÖ fordert nun einen „Masterplan“. ST. FLORIAN/I. (ebd). „Die Steigerung des Wasserverlustes um 200 Prozent nimmt inzwischen enorme Ausmaße an. Die Gemeinde muss alles daran setzen, dies sofort zu stoppen“, fordert FPÖ-Obmann Stellvertreter und Gemeindevorstand Harald...

  • 09.02.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.