Wertstoffsammelzentrum

Beiträge zum Thema Wertstoffsammelzentrum

Bürgermeister in der Regen prüfen den Baufortschritt.

Baufortschritt in der Region
Bürgermeister besichtigen Wertstoffsammelzentrum

PRESSBAUM. (pa) Besonders in herausfordernden Zeiten ist der Zusammenhalt auch unter den Gemeinden besonders wichtig. Daher haben einige Bürgermeister aus der Region zusammen den gemeinsamen Baufortschritt des neuen Wertstoffsammelzentrums in Pressbaum besichtigt. Moderne Umweltstandards „Mit diesem Meilenstein verbessern wir die Infrastruktur in Pressbaum, Tullnerbach und Wolfsgraben deutlich“, ist Bürgermeister Schmidl-Haberleitner überzeugt. Das neue Wertstoffsammelzentrum wird derzeit...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
  4

Mülltourismus
Überfüllte Müllinseln nach Ostern

Viele Bürger nutzen die unfreiwillige Auszeit, um auszumisten oder zu entrümpeln. Die Folge davon sind überfüllte Wertstoffsammelinseln mit Entsorgungen jeglicher Art. HALL. Nach den Osterfeiertagen haben die Müllmänner der Region wieder alle Hände voll zu tun. Viele Container sind nach den Feiertagen so vollgestopft, dass sich der Deckel kaum mehr schließen lässt. Es ist ein katastrophales Bild, was sich bei den Wertstoffsammelinseln in Hall abspielt. Kartonagen versperren den Durchgang zu...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Umweltberater der Stadtgemeinde Hall und Leiter des Umweltamts, Michael Neuner hat die Antworten auf die Fragen.
  2

Interview
Abfallberater Michael Neuner im Gespräch

HALL. Wie viel Müll produziert die Stadt Hall im Jahr eigentlich und wie geht man mit Problemstoffen um? Michael Neuner, der Umweltberater der Stadtgemeinde Hall und Leiter des Umweltamts, hat die Antworten. Herr Neuner, welche Probleme gibt es bei der Recyclingsammlung? Das fängt mit der Disziplin der Leute an. Siehe bei uns in Hall, da haben wir 69 Sammelinseln. Jeder Haller Bürger hat im Normalfall nicht weiter als 300 Meter zu seiner Sammelinsel und kann an 365 Tagen im Jahr rund um die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
  11

Wertstoffsammelzentrum in Schweinern eröffnet

Ein zukunftsweisender als auch funktionaler Bau erwartet die Bürger neben dem Bauhof der Marktgemeinde Obritzberg-Rust. Am Standort Fladnitztal können rund zehntausend Einwohner aus der Region (Karlstetten, Obritzberg-Rust, Statzendorf, Wölbling, Inzersdorf-Getzersdorf und Nußdorf) mit zusätzlichen Öffnungszeiten und zukunftsorientierten Services ihre Abfälle entsorgen. SCHWEINERN. Mit einem Festakt wurde am achtzehnten Jänner das zweite Wertstoffsammelzentrum - kurz WSZ - des GVU St....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
GGR Helmut Dollinger (Absdorf), Prok. Ing. Herbert Weinerer (ARGE trepka und Pittel+Brausewetter), BM Ing. Andreas Bamberger-Arleth (ARGE trepka und Pittel+Brausewetter), Bgm. Josef Germ (Stetteldorf am Wagram), StR. Johann Mayerhofer (Tulln), Obmann Bgm. Mag. Alfred Riedl (GVA Tulln), Bgm. Franz Stöger (Königsbrunn), Johannes Sanda (Tulln), Bgm. Franz Dam (Absdorf)
  2

Spatenstich in Absdorf
Wertstoffzentrum der Zukunft

ABSDORF / KÖNIGSBRUNN / REGION. Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des GVA Tulln ist geschafft: Spatenstich zum zweiten verbandseigenen Wertstoffzentrum für die Gemeinden Absdorf, Königsbrunn, Stetteldorf und die nördlichen Katastralgemeinden von Tulln. Wie schon das WSZ Wagram (in der KG Kollersdorf) stellt auch dieser Standort den neuesten Stand der Technik dar. Nachdem alle Planungsarbeiten abgeschlossen und die notwendigen bau-, wasser- und abfallrechtlichen Bewilligungen erteilt...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Architekt Josef Ruhm und GVU-Geschäftsführer Hans Freiler freuten sich ebenso wie Bürgermeisterin Daniela Engelhart mit ihrem Vize Franz Hirschböck,  die vielen Anwesenden über den aktuellen Stand der Planung für das WSZ informieren zu können.
  3

Info-Abend für Wertstoff-Sammel-Zentrum Fladnitztal in Schweinern

SCHWEINERN. Das neue "WSZ Fladnitztal" (Wertstoff-Sammel-Zentrum) wird 2019 in der Schmidtenbergstraße 32 in Schweinern vom GVU (Gemeindeverband für Abgabeneinhebung und Umweltschutz) errichtet. Das WSZ ersetzt somit Großteils das bisherige ASZ, das von der Gemeinde betrieben wurde. Der Grünschnitt- und der Strauchschnittplatz bleiben jedoch in der bisherigen Form erhalten - wie auch in den anderen Mitgliedsgemeinden des GVU. Einstimmiger GR-Beschluss Mit einstimmigem...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
: Klasse 3b der Volksschule Gaweinstal mit VL Auguste Thometich, Bgm. Richard Schober, Johann Simonovsky, Karl Stöger und Walter Schumi.

VS Gaweinstalbesucht Wertstoffsammelzentrum

GWEINSTAL. In der letzten Schulwoche besuchten die dritten Klassen der Volksschule Gaweinstal das Wertstoffsammelzentrum. Die beiden Mitarbeiter Johann Simonovsky und Karl Stöger informierten die SchülerInnen über die richtige Mülltrennung zu Hause und erklärten, welche Stoffe im Sammelzentrum zur gesonderten Entsorgung bzw. Wiederverwertung abgeben werden können. Zum Abschluss durften die Kinder den mitgebrachten Abfall in den dafür vorgesehen Behältern entsorgen.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Einweihung des neuen Wertstoffsammelzentrums Petronell-Carnuntum.

Die ersten im Wertstoffsammelzentrum

Am ersten Tag im neuen Wertstoffsammelzentrum hat die Marktgemeinde Petronell-Carnuntum die ersten Nutzer in Vertretung von Bürgermeister Martin Almstädter, Gemeinderätin Sylvia Schneider und Gemeinderat Ing. Leopold Weber begrüßt. Die ersten Nutzer waren Stefan Nagl und Stefan Lautischer. Für sie gab es auch noch auch ein kleines Geschenk!.

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Das neue Wertstoffzentrum in Kollersdorf
  2

Ein neues Wertstoffzentrum für Kirchberg und Grafenwörth

Die Benutzung der Anlage in Kollersdorf ist mittels freigeschalteter e-card von Montag bis Samstag möglich Ein neues videoüberwachtes Wertstoffzentrum mit ausgesprochen kundenfreundlichen Öffnungszeiten steht seit Freitag, 1. September 2017 in Kollersdorf für die Abgabe von Altstoffen zur Verfügung (direkt bei der Abfahrt S5 Fels). Für Personen mit freigeschalter e-card kann das Altstoffsammelzentrum Montag bis Samstag, jeweils 6.00 – 22.00 Uhr aufgesucht werden. Die Freischaltung der e-card...

  • Tulln
  • P. L.
Karsten (Fa. ARDIS) führte interessierte Besucher durch die ausgehobene Grube
  33

Relikte in Oberhofen besichtigt

Erste Ergebnisse der Ausgrabungen bei der neuen Wertstoffsammelstelle wurden präsentiert OBERHOFEN (hama). Der Oberhofer Bevölkerung präsentiert wurden am Freitag die ersten Ergebnisse der archäologischen Ausgrabungen am Grund der neuen Wertstoffsammelstelle in Oberhofen. Mit den Ausgrabungen beauftragt wurde die Innsbrucker Firma ARDIS. "Wir dürfen Funde von der Bronzezeit über die Eisenzeit bis hin zur Römerzeit präsentieren", so Karsten Wink von der Firma ARDIS. Auch wenn wirkliche...

  • Tirol
  • Telfs
  • Manuel Hauer
Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner und Vizebürgermeister Alfred Gruber mit den Plänen für das neue Müllsammelzentrum.
 1

Neues Müllzentrum: Sorgen um Anrainer, Lärm, Geruch und Wienerwaldsee-Nähe

PRESSBAUM. Wie berichtet planen die Gemeinden Pressbaum, Tullnerbach und Wolfsgraben gemeinsam mit dem Gemeindeverband für Abfallbeseitigung (GVA) Tulln an einem gemeinsamen Wertstoffsammelzentrum. Dies soll auf einem Grundstück in Frauenwarth errichtet werden, dass sich im Besitz der Stadtgemeinde Pressbaum befindet. Eine Interessentenausschreibung durch den GVA Tulln befinde sich schon am Plan. Mitte Mai soll klar sein, welcher Anbieter die Planung übernimmt. Für die Planung sind aus heutiger...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Die Schüler der VS Moosburg haben den Container kreativ gestaltet. Dieser tourt nun bis Ende des Jahres durch ganz Kärnten

Zum Jubiläum geht Container auf Reisen

20 Jahre WSZ Moosburg-Pörtschach-Techelsberg: Da gibt es eine tolle Aktion mit Gewinnspiel! MOOSBURG, PÖRTSCHACH, TECHELSBERG (vp). Ein absolutes Novum war vor 20 Jahren, dass sich drei Gemeinden zusammentun und eine eigene Gesellschaft gründen, um in Sachen Umweltschutz und Abfallwirtschaft gemeinsam Lösungen zu finden. "Der damalige Vizebürgermeister und Müllreferent Klaus Karner und ich hatten genug von Sperrmüll, der teilweise irgendwo im Wald entsorgt wurde. Es herrschte damals ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Tag der offenen Tür beim Gemeindebauhof & Wertstoffsammelzentrum Ebbs

EBBS. Nach circa neunmonatiger Bauzeit wird der neue Gemeindebauhof und das Wertstoffsammelzentrum der Gemeinde am 11. April eröffnet. Programm - 9 Uhr: Einmarsch der Bundesmusikkapelle, Ebbser Schützen und Freiwilligen Feuerwehren Ebbs und Buchberg - Offizielle Vorstellung der neuen Anlage - Grußworte der Ehrengäste - Segnung durch Pfarrer GR Mag. Johann Kurz - 10.30 - 16 Uhr: Tag der offenen Tür Kinderprogramm - Kasperltheater: 11.30, 13.30, 15 Uhr - Hüpfburg -...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Isabella Traunfellner
Architekt Markus Juffinger, die beiden LA Alois Margreiter und Barbara Schwaighofer und Bgm. Hannes Juffinger.
  2

Thiersee hat jetzt einen Recyclinghof

Am Sonntag wurde das dringend benötigte Wertstoffsammelzentrum in Thiersee eröffnet. THIERSEE (be). Es wurden viele Varianten geprüft und manchmal hatte es den Anschein, als ob man keinen geeigneten Platz für den Recyclinghof in Thiersee finden würde. Letztendlich entschied man sich für einen Platz im Bereich Krückl und am Sonntag konnte das neue Wertstoffsammelzentrum eröffnet werden. „Früher gab es irgendwo einen Graben, der mit dem Müll aufgefüllt wurde, man ließ Gras darüber wachsen, doch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.