WK Tirol

Beiträge zum Thema WK Tirol

Johannes Aistleithner (Restaurant Service) und Martin Straif (Grafik Design) treten bei den EuroSkills für Tirol an. Unterstützt werden sie vom EuroSkills-Botschafter Fabian Gwiggner (li.).

Euroskills 2021
Auch ein Kössener tritt bei Berufs-EM für Tirol

Euroskills 2021: Johannes Aistleithner und Martin Straif kämpfen für Österreich. TIROL, KÖSSEN. 400 Fachkräfte aus 23 Nationen stellen bei den Euroskills 2021 ihr Können in insgesamt 48 verschiedenen Berufen unter Beweis. Die Berufseuropameisterschaften finden von 22. bis 26. September in Graz und damit erstmalig in Österreich statt. Johannes Aistleithner (Restaurant Service) und Martin Straif (Grafik Design, stammt aus Kössen) werden für Tirol (und Österreich) kämpfen, wie WK-Präsident...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
2

Bewerbungsgespräch
Dürfen Bewerber nach ihrem Impfstatus befragt werden?

TIROL. Immer häufiger taucht die Frage auf, ob Bewerber nach ihrem Impfstatus befragt werden dürfen. Die Frage nach einer Schwangerschaft ist zum Beispiel nicht erlaubt. Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer klären auf. Grundsätzlich besteht bei einem Bewerbungsgespräch keine Auskunftspflicht über den Gesundheitszustand oder Impfstatus. Eine Pflicht zur Offenlegung des Impfstatus wäre dann anzunehmen, wenn von einer Gefahr für das Leben und die Gesundheit von Personen, gegenüber denen das...

  • Tirol
  • Yannik Lintner
Revolution beim Stadtmarketing. Aufsichtsrat wird aufgelöst, Geschäftsführerposition neu besetzt. Kritik am Vorgehen wird geübt.

Totaler Umbau
Revolution beim Stadtmarketing

INNSBRUCK. Es ist eine durchaus spannende Lektüre, die sich die Verantwortlichen der Stadtmarketing GmbH zu Gemüte führen dürfen. Immerhin werden in der Aufsichtsratssitzung und der Gesellschafterversammlung wichtige Entscheidungen getroffen. Revolutionäre Entscheidungen, die nicht nur auf Zuspruch und vor allem auf Unverständnis treffen. Revolution "Wir bekennen uns zum Stadtmarketing und wollen es mit klaren Zielen und Maßnahmen neu aufstellen. Das Stadtmarketing soll auch einen Fokus auf die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Stefan Mair (Gremialobmann Tiroler Lebensmittelhandel): "Maskenpflicht ist für die Mitarbeiter ermüdend"
Aktion

Gremialobmann Mair fordert:
"Masken weg im Lebensmittelgeschäft"

"In der Vergangenheit sind im Lebensmittelhandel weder irgendwelche Cluster entstanden, noch gibt es Informationen über vermehrte Ansteckungen gekommen. Daher nicht nachvollziehbar, warum die Maskenbefreiung im Lebensmittelhandel nicht möglich sein soll“, fragt sich der Sprecher des Tiroler Lebensmittelhandels, Stefan Mair.  TIROL. Seit 22.7.2021 ist im Handel die FFP2-Maskenpflicht für Kunden (ohne 3G-Regel) und für Mitarbeiter (mit 3G-Regel) aufgehoben, mit Ausnahme der Branchen...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Die "Scharfen Tage": vom 29. bis 31. Juli

Scharfe Tage
Tiroler Handel und Frisöre locken mit vielen Aktionen

TIROL. In mehr als 250 teilnehmenden Betrieben warten von 29. bis 31. Juli besondere Angebote auf Kundinnen und Kunden in allen Bezirken Tirols. Von Last-Minute Angeboten bis hin zu Abverkäufen haben die Händler und Dienstleister einiges zu bieten. Ein schwieriges Jahr liegt hinter uns, nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für die Tiroler Bevölkerung. Deshalb wollen viele Händler die scharfen Tage nutzen, um die aktuelle Ware an den Mann und an die Frau zu bringen, damit wieder Platz für...

  • Tirol
  • Yannik Lintner
Jonas Gritsch aus Roppen wurde Lehrling des Monats September 2020
2

‚Lehrling des Jahres 2020‘
Zwölf „Lehrlinge des Monats“ stehen beim Voting zur Auswahl

Das Land Tirol sucht den „Lehrling des Jahres 2020“. Seit 12. Juli kann man unter www.lehrlingdesjahres.tirol die zwölf „Lehrlinge des Monats 2020“ in einem Bewerbungsvideo kennenlernen und seine Stimme für eine oder einen der KandidatInnen abgeben. TIROL/BEZIRK IMST. „In Tirol gibt es viele tüchtige, junge Menschen, die sich für eine Lehre mit dualer Ausbildung entscheiden. Mit der Auszeichnung ‚Lehrling des Jahres‘ möchte das Land Tirol die Lehrlinge bewusst vor den Vorhang holen. Deshalb...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
WK-Präsident Christoph Walser und und Stefan Garbislander von der Abteilung Wirtschaftspolitik, Innovation & Strategie in der WK Tirol präsentierten die Ergebnisse des aktuellen "TOP Tirol Konjunkturbarometers

Wirtschaft
TOP Tirol Konjunkturbarometer

TIROL. Tirols Wirtschaft startet kräftig ins zweite Halbjahr 2021. Die Erholung ist deutlich sichtbar, aber Rohstoffkosten und ein Wiederaufleben der Pandemie bleiben ein Risiko für den Herbst. Der Präsident der Tiroler Wirtschaftskammer, Christoph Walser, und der Leiter der Abteilung Wirtschaftspolitik, Innovation & Strategie, Stefan Garbislander, präsentierten die Ergebnisse des "TOP Tirol Konjunkturbaromerts". Diese Umfrage wurde unter mehr als 200 Tirol Unternehmen durchgeführt. Weiters...

  • Tirol
  • Yannik Lintner
Symbolfoto
2

Begegnungszone vor dem Landestheater
Taxistand soll erhalten bleiben

INNSBRUCK. Die Taxi-Innung fordert den Erhalt des Taxistandplatzes vor dem Landestheater. Sollte dieser der geplanten Begegnungszone zum Opfer fallen, wäre das fatal für viele, vor allem ältere Kulturliebhaber. Die Innsbrucker Taxibranche warnt die Stadtregierung davor, eine Begegnungszone zu verordnen, bei der der bisherige Taxistandplatz vor dem Landestheater nicht berücksichtigt wird. Dieser ist nämlich seit Jahrzehnten Garant dafür, dass auch ältere Personen bzw. Personen mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Yannik Lintner
Das BG/BRG Kufstein, 8.Schulstufe, holte in der Kategorie Kleingruppen mit „Ferromagnetic Train“ den zweiten Platz.
4

Technik
Kufsteiner und Brixlegger trumpfen bei Wettbewerb auf

Neunzig Schüler begaben sich auf Spuren des kleinen Albert und begeisterten mit ihren Projekten. Schüler aus Brixlegg und Kufstein holen sich zweite Plätze sowie dritten Platz.  BRIXLEGG. Um Forschergeist und Teamwork ging es auch heuer beim Team-Wettbewerb „Jugend forscht in der Technik“. Neunzig Schüler – von der Volksschule bis zur 9. Schulstufe – machten mit und präsentieren letztendlich neun innovative Projekte, die von der Jury bewundert und prämiert wurden. Die teilnehmenden Schüler...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bezirksobmann Patrick Weber (Innsbruck-Land) und Bezirksobmann Franz Jirka (Innsbruck-Stadt) ziehen gemeinsam an einem Strang (v.l.).
2

Wirtschaft
Innsbruck muss attraktiv sein und bleiben

INNSBRUCK. Auf die Bezirke Innsbruck-Stadt und -Land kommen eine Reihe von Aufgaben zu. Die beiden Bezirksobleute Patrick Weber (Innsbruck-Land) und Franz Jirka (Innsbruck-Stadt) wollen sich gemeinsam darauf konzentrieren, um gute Voraussetzungen für die Zukunft zu schaffen. Vernetzung von Stadt und Land Die Bezirke Innsbruck-Stadt und -Land sind so stark vernetzt, wie kaum eine andere Region. Aus den umliegenden Gemeinden pendeln zahlreiche Menschen in die Landeshauptstadt, um zu arbeiten,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Yannik Lintner
Lehrlingskoordinator David Narr, Dieter Unterberger (Obmann der Sparte Handel), WK-Präsident Christoph Walser und Franz Jirka (Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk, von links) präsentieren die neue Lehrlingskampagne #träumweiter.

Lehrlingskampagne
Träume leben – die Lehre macht´'s möglich

INNSBRUCK. Die Wirtschaftskammer Tirol macht mit der neuen Kampagne „Träum weiter“ den hohen Level der dualen Ausbildung und die vielfältigen Berufschancen sichtbar. Der Traumberuf ist mehr als nur ein Job Präsident Christoph Walser freut sich über die Präsentation der neuen Lehrlingskampagne #träumweiter der Wirtschaftskammer Tirol. Diese zielt auf Jugendliche bis 22 Jahren ab. Alle Sparten der Wirtschaftskammer ziehen an einem Strang, um Jugendliche für die duale Ausbildung zu begeistern....

  • Tirol
  • Yannik Lintner
Für Nutzfahrzeug muss mehr Abgabe gezahlt werden.

NoVA-Eröhung
Die Wirtschaftskammer kritisiert NoVA-Erhöhung

Tiroler Gewerbe zur NoVA-Erhöhung: Falscher Zeitpunkt, falsches Signal, falsche Entscheidung. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Die Betriebe sind gerade dabei, nach der Krise wieder hochzustarten, da trifft sie die NoVA-Erhöhung. „Für den Aufschwung ein Rückschlag, für die Betriebe eine Katastrophe“, fasst Franz Jirka von der WK Tirol die Neuregelung zusammen. Mit dem im Dezember beschlossenen Gesetz wird die NoVA erhöht und gewerbliche Nutzfahrzeuge der Klasse N1 werden mit einbezogen. Die Regelung...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Stadt Innsbruck würde Rettungspaket unterstützen, WK und Land sind säumig.

Clubkultur
Freude über Öffnung, Enttäuschung über ausstehendes Rettungspaket

INNSBRUCK. Angesichts der fallenden Infektionszahlen dürfen die Tiroler Clubs am 1. Juli wieder aufsperren. Endlich also mal wieder gute Neuigkeiten? Leider ist es nicht ganz so einfach. Das Rettungspaketz ist bei Land und WKO bisher kein Thema. StillstandIn einer Aussendung blickt die Innsbruck Club Commission auf die gegenwärtigen Situation der Tiroler Nachtkultur und dem Status des verhandelten Rettungspakets: "In ganz Österreich stand die gesamte Clubkultur nun für über 460 Tage still....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Am 21. Juni wurde der Immobilienpreisspiegel 2021 veröffentlicht: Trotz Pandemie ist Wohnen in Tirol wieder teurer geworden. Gleichzeitig ist die Nachfrage nach Immobilien groß.

Immobilienpreisspiegel 2021
Wohnen in Tirol ist wieder teurer geworden

TIROL. Trotz Pandemie ist Wohnen in Tirol wieder teurer geworden. Gleichzeitig ist die Nachfrage nach Immobilien groß. Große Nachfrage und niedrige Zinsen In Tirol ist die Nachfrage nach Immobilien bei niedrigen Zinsen auch in Zeiten der Pandemie groß. Dies führte dazu, dass 2020 auch das Preisniveau gestiegen ist. Das Transaktionsvolumen sei im Jahr 2020 trotz Pandemie bei über vier Milliarden gelegen, so Obmann der Fachgruppe Immobilien- und Vermögenstreuhänder, Philipp Reisinger. Auch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Beim Tiroler Junior Landeswettbewerb 2021 holte sich die Junior Company "meinsein" der Modeferrarischule den Sieg. Unter dem Slogan ‘meinsein – einfach nur daheim sein!‘ produziert das Schülerinnen-Unternehmen gemütliche Loungewear im modischen Look - fürs Homeoffice oder wenn es überraschend an der Haustür klingelt.

Abenteuer Unternehmen
Projekt Junior Company bietet Schulklassen tolle Chancen

INNSBRUCK. Betonlampen, Memoryspiele für Seheingeschränkte, Biozahnpasta in 3 Geschmacksrichtungen oder Frühstückbowls: Tirols Schülerinnen und Schüler zeigen sich auch in Sachen Wirtschaft von einer kreativen Seite. Beim Tiroler Junior Landeswettbewerb 2021 schaffte es die Junior Company meinsein der Modeferrarischule auf das Siegertreppchen.   Projekt Junior CompanyMit dem Schuljahr 2020/21 hatten Schulklassen der 7. – 13. Schulstufe wieder die Chance das Abenteuer Unternehmertum selbst zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Lisa Peer ist die neue Vorsitzende der Jungen Wirtschaft für Innsbruck & Innsbruck Land.
2

Digitalisierung & Weiterentwicklung
Die Junge Wirtschaft hat ein neues Gesicht

INNSBRUCK. Lisa Peer aus Mutters ist neue Vorsitzende der Jungen Wirtschaft Ibk-Stadt & Land. Die 28-jährige übernimmt mit Ende Mai die Funktion der Vorsitzenden von Nicole Ellinger und forciert den Themenschwerpunkt "Digitalisierung". Digitalisierung & WeiterentwicklungJunge Wirtschaft bedeutet für die neue Bezirksvorsitzende Zukunft, neue Projekte, Digitalisierung und Weiterentwicklung. Lisa Peer zählt sowohl die Stärkung des Netzwerks der Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer in ihrem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Viktoria Gstir
WK-Bezirksobmann Peter Seiwald (re.) zu Besuch mit Andreas Holaus(li.) bei Florian Entleitner  und Florian Fuchs (Lambda Wärmepumpen GmbH).

WK Tirol - Innovation
Mit Wärmepumpen zum Erfolg

Innovation: ein wichtiges Thema für die Wirtschaftskammer im Bezirk; Betriebsbesuch bei Lambda Wärmepumpen. BRIXEN. Die Themen Innovation und Digitalisierung liegen der WK-Bezirksstelle Kitzbühel besonders am Herzen. Bezirksobmann Peter Seiwald besucht innovative Unternehmen und holt sie vor den Vorhang, zuletzt bei der Lambda Wärmepumpen GmbH in Brixen. Anfang 2019, starteten Florian Entleitner und Florian Fuchs mit der Entwicklung einer innovativen, hocheffizienten Wärmepumpe und gründeten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
„Die von der Regierung angekündigten Öffnungsschritte im Mai werden Tirol einen riesigen Schritt in Richtung Normalität bringen“, so Christoph Walser – Präsident der Tiroler Wirtschaftskammer.

1. Mai
Öffnung als Neustart für die Wirtschaft

TIROL. Der diesjährige 1. Mai steht für den Tiroler Wirtschaftskammerpräsidenten Walser für einen "Neustart der Wirtschaft". Dieser Neustart sei mit den anstehenden Öffnungen in greifbare Nähe gerückt.  "Schritt in Richtung Normalität"Während es einige Stimmen gibt, die die geplanten Öffnungen im Mai kritisieren, sieht der Tiroler Wirtschaftskammerpräsident Walser in den Öffnungsschritten einen Schritt in Richtung Normalität. Walser lobt das Durchhaltevermögen der ArbeitgeberInnen und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Peter Seiwald bedankte sich bei Helmuth Treffer (re.).

Ehrung der WK
Helmuth Treffer erhielt ein Ehrendiplom

Ehrung der Kammer für langjährige unternehmerische Tätigkeit. ST. JOHANN. WK-Bezirksobmann Peter Seiwald überreichte Helmuth Treffer ein Ehrendiplom der Wirtschaftskammer Tirol für 35 Jahre unternehmerische Tätigkeit. Treffer führte die bekannte Bestattung Treffer in St. Johann mit viel Herzblut und Einfühlungsvermögen und übergab das Bestattungsunternehmen Ende 2020 an die Bestattung St. Johann Huber-Sturm GmbH. Darüber hinaus engagierte sich der Unternehmer über zehn Jahre als Funktionär in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Peter Seiwald, WK-Bezirksobmann Kitzbühel, war online dabei.

WK Tirol - Speed Dating
100 Unternehmer beim "Speed-Dating"

Unternehmen lernen sich online kennen; Premiere für Online-Speed-Dating der Wirtschaftskammer. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. 100 UnternehmerInnen aus den Bezirken Kitzbühel, Kufstein und Osttirol nahmen auf Einladung der Tiroler Wirtschaftskammer an der ersten Online-Geschäftskontaktemesse teil. Unter dem Motto „Topf sucht Deckel“ erfreut sich das Speed-Dating für Betriebe seit vielen Jahren größter Beliebtheit. Bei einer Geschäftskontaktemesse geht es darum, dass sich die Unternehmerinnen und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Klären über Cyber-Sicherheit auf: Sybille Regensberger, Obfrau der Fachgruppe UBIT (2.v.l.), Michael Schopper, Obmann der Fachgruppe der Versicherungsmakler (2.v.r.), David Winkler, IT-Security Experte (l.) und Joe Kaltschmid, Experte für Cyberrisk Versicherungen (r.).
Aktion 2

Große Schäden durch Datenklau – Umfrage
Homeoffice erhöht Cyberkriminalität

Daten wirksam vor Zugriffen von Cyberkriminellen zu schützen, ist ein elementares Anliegen der IT-Security. Solche Cyber-Attacken betreffen immer mehr auch Tiroler Institutionen und Firmen. Nahezu wöchentlich wird vor neuen Attacken gewarnt. TIROL. In letzter Zeit hat die Cybersecurita nicht mehr den Stellenwert wie früher. Auch durch das Homeoffice können sich hier Sicherheitslücken auftun. Und: es gibt eine hohe Dunkelziffer", sagt Sybille Regensberger, Obfrau der Fachgruppe UBIT an der WK...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
"Es gibt keinerlei Anhaltspunkte, dass vom Einkaufen im stationären Handel eine erhöhte Infektionsgefahr ausgeht", so Dieter Unterberger, Obmann des Tiroler Handels.

Wirtschaft
Absage an "Zwangsschließungen" für Handel

TIROL. Der Obmann des Tiroler Handels, Dieter Unterberger, erteilt den Plänen, den Beispielen des Osten Österreichs in Sachen Lockdown zu folgen, eine klare Absage. Den Handel von Gründonnerstag (1. April) bis Dienstag nach Ostern (6. April) zu schließen, würde keine Auswirkungen auf die Fallzahlen haben, das Gros der Infektionen geschehe in seinen Augen im privaten Bereich.  Nicht dem Beispiel des Ostens folgenVom 1. bis 6. April wird im Osten Österreichs der Großteil des stationären Handels...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
WK-Obmann Peter Seiwald: "Mehr Ausbildungsmöglichkeiten bieten."

WIFI Tirol - Lehrgänge
Top-Diplomlehrgänge für Tourismus-Mitarbeiter

Zielgerichtete Fortbildung für Tourismusmitarbeiter und solche, die es noch werden wollen. BEZIRK KITZBÜHEL „Gerade im Bereich der Gastronomie und Hotellerie befinden sich derzeit viele Mitarbeiter in Kurzarbeit oder sind arbeitssuchend. Deshalb ist es uns wichtig, hier ein erweitertes Ausbildungsangebot bieten zu können“, sagt WK-Bezirksobmann Peter Seiwald. Gemeinsam mit Christine Lindner (Bezirksausschussmitglied Tourismus), dem AMS und den Mitarbeitern des WIFI wurde ein hoch qualitatives...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
WK-Präsident Christoph Walser und WK-Lehrlingskoordinator David Narr (l.) setzen sich gemeinsam für ein besseres Image der Lehre ein.

Trotz Rekordarbeitslosigkeit
Tiroler Betriebe suchen dringend Lehrlinge und Fachkräfte

TIROL. Aktuell gibt es in Tirol eine Rekordarbeitslosigkeit von insgesamt 11 Prozent. Vergleicht man diesen Wert mit dem Wert aus dem Frühjahr 2020 ist das ein Anstieg von rund sechs Prozent. Trotzdem ist es für Tiroler Unternehmen weiterhin schwierig Lehrlinge und Fachkräfte zu finden. Über 2.100 Lehrstellen gemeldet „Trotz Corona-Krise gibt es in den Tiroler Betrieben einen ausgeprägten Lehrlings- und Fachkräftemangel. Beim AMS sind derzeit in Tirol über 2.100 Lehrstellen gemeldet“, so der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.