Zubringerbahn

Beiträge zum Thema Zubringerbahn

Die Pläne für eine Liftverbindung vom so genannten Gmoch in Neustift in die Schlick sind vom Tisch.
2

Plötzliches Aus für Neustift-Schlick
Gleirscher verhindert Zubringerbahn

Die Idee einer Liftverbindung von Neustift in die Schlick ist gestorben. Der größte Grundbesitzer verweigert seine Zustimmung. NEUSTIFT. Da ist eine Bombe geplatzt am Mittwoch! Bürgermeisterkandidat Franz Gleirscher teilte den Gesellschaftern der Goldsutten GmbH mit, dass er einer Inanspruchnahme seiner Gründe für die geplante Zubringerbahn von Neustift in die Schlick nicht zustimmen wird. Von unterhalb der Kaserstattalm über die Goldsutten bis hinauf zum Sennjoch reichen die Flächen von...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Auf Tourenskiern und mit einer Brechstange als Negativpreis war Mair kürzlich im Stubai unterwegs.
2

Grüne
Gebi auf Skitour in den Goldsutten

Mair sieht in der Zubringerbahn von Neustift in die Schlick einen Tourismus „mit der Brechstange“ und schlägt "Projekt mit Potential" vor. STUBAI. Aufgrund der aktuellen Diskussion (wir berichteten ausführlich) unternahm Klubobmann Gebi Mair einen Lokalaugenschein in den Goldsutten. Dass in diesem Bereich eine Seilbahn geplant wird, ist für die Grünen bekanntlich in mehrfacher Hinsicht unsinnig. Mair hat daher auch gleich eine Brechstange als Negativpreis mitgebracht, den die Grünen vergangenes...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Diese Darstellung haben die Gegner auf Basis der Projektinformationen erstellt.

Widerstand
Bürgerinitiative will Goldsutten retten

Nicht nur die Betreiber des Projekts unter dem Motto "Stubaier Hausberge verbinden" waren in den vergangenen Monaten sehr aktiv, auch die Gegner haben u.a. mit einer neuen Homepage aufgerüstet. STUBAI. Gleich vorweg: Gegen "sinnvolle Investitionen" am Elfer spricht sich die Bürgerinitiative rund um Michael Stern, Robert Span und Karlheinz Töchterle keineswegs aus. Was sie aber gemeinsam mit anderen Stubaiern verhindern wollen, ist die Realisierung des "schlechten Projekts" einer Zubringerbahn...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die so genannten Goldsuttn sind im Visier der Betreiber des Liftprojekts, gegen das es zugleich massiven Widerstand gibt.

Stubaital
Zubringer Schlick: Ganz neue Entwicklungen? Mit Umfrage!

NEUSTIFT. Von einer abgesagten Gemeinderatssitzung und neuen Ideen für das geplante Liftprojekt in Neustift. Eigentlich sollten in der Gemeinderatssitzung vergangene Woche die Weichen für eine Zubringerbahn von Neustift in das Skizentrum Schlick gestellt werden. Eine diesbezügliche Abstimmung war im Sommer 2018 bereits einmal negativ ausgegangen, daher wurde das Projekt zwischenzeitlich leicht abgeändert. Konkret wurde ein Tunnel in die Planung mit hineingenommen – ansonsten hat sich am...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Ansicht der "Goldsuttn"

Liftverbindung Neustift - Schlick
Abstimmen, bis es eine Mehrheit gibt?

NEUSTIFT. Das Projekt Zubringerbahn von Neustift in das Skizentrum Schlick 2000 wird dem Neustifter Gemeinderat neuerlich zur Abstimmung vorgelegt. Ganz knapp, aber eben doch wurde eine Seilbahnanbindung von Neustift auf das Sennjoch im vergangenen Jahr seitens des Neustifter Gemeinderats abgelehnt (wir berichteten). Während einige glaubten, das Vorhaben sei damit vom Tisch, arbeiten andere – vorwiegend hinter den Kulissen – weiter an dessen Realisierung. Neuerliche Beschlussfassung Auf der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Gemeinderat Neustift hat am Dienstag mit neun zu acht Stimmen "Nein" zu einer Überspannung des Gemeindegutsagrargemeinschafts-Grundstücks durch die Zubringerbahn gestimmt.

Neustift sagte "Nein" zur Zubringerbahn

Mit acht Nein-Stimmen, acht Ja-Stimmen und einer Enthaltung hat der Neustifter Gemeinderat gestern gegen die Überspannung des Gemeindegutsagrargemeinschaft-Grundstücks durch die Zubringerbahn gestimmt. NEUSTIFT (kr). Schon seit langer Zeit laufen Verhandlungen, Planungen und Gespräche rund um die Zubringerbahn, die von Neustift direkt in die Schlick hinauf führen sollte. Die geplante Lifttrasse hätte dabei rund 500 Meter über ein Grundstück der Gemeindegutsagrargemeinschaft Neustift führen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Im Bereich der "Goldsutten" sollen neue Skiflächen entstehen – "unmöglich" sagen die Gegner.

Zubringerbahn: "Wir leisten weiter Widerstand"

Kaum ein anderes Projekt wird in Neustift so intensiv diskutiert wie die Zubringerbahn in die Schlick. STUBAITAL (kr). Die Meinungen über die geplante Zubringerbahn von Neustift bis in die Schlick sind gespalten: Während es die einen für sinnvoll und wichtig für die Region halten (das BEZIRKSBLATT berichtete), kämpfen andere bereits seit Jahren gegen das Projekt. Eine Gruppierung, die bereits seit längerer Zeit besteht und die laut eigenen Aussagen von großen Teilen der Bevölkerung unterstützt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)

Zubringerbahn von Neustift auf die Schlick

NEUSTIFT/FULPMES (kr). Jahrelange Verhandlungen hat es gegeben – vergangene Woche dann die Einigung: Für die Talstation der Zubringerbahn von Neustift in die Schlick wurden die Grundstücke gesichert, wie die Tiroler Tageszeitung berichtete. Die Talstation soll zwischen Neder und Neustift entstehen, die Mittelstation befindet sich im Bereich der Kaserstattalm. Vom Sennjoch aus ist dann ein Skiweg in die "Goldsutten" geplant – damit entstehen rund 13 Prozent mehr Skiflächen für die Schlick. Die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Die Bergbahnen Galtür investieren 8 Mio. Euro in die neue Breitspitzbahn samt Ausbau der Beschneiung.
6

Bergbahnen Galtür bauen neue Breitspitzbahn

Mit der 10er Kabinenbahn Breitspitz und einer neuen Piste wird das Skigebiet auf der Vorarlberger Seite erweitert. Insgesamt 8 Millionen Euro werden investiert. GALTÜR/GASCHURN (otko). Das Skigebiet Galtür, das unter dem Namen Silvapark vermarktet wird, umfasst derzeit 40 Pistenkilometer und wird durch acht Anlagen (eine Gondelbahn, drei Sesselbahnen und vier Schlepplifte) erschlossen. Rund 13.000 Wintersportler pro Stunde können befördert werden. Nach dem Neubau der Gondelbahn im Jahr 2004...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Eine der in der Vergangenheit diskutierten Varianten der Zubringerbahn.
1

Vier der sechs wahlwerbenden Listen gegen Zubringerbahn Neustift-Schlick

NEUSTIFT (cia). Bei einer Umfrage unter den Neustifter Listen zur Gemeinderatswahl sprechen sich vier der Listen gegen eine Zubringerbahn von Neustift in die Schlick aus. Initiiert wurde die Umfrage von den Gemeindebürgern Siegfried Hofer, Franz Pfurtscheller, Hansjörg Ranalter, Paul Schöpf, Robert Span und Michael Stern. Dabei wurden folgende "Ja-Nein"-Fragen gestellt: · Soll weiteres Geld für Planung, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit für das Seilbahnprojekt aus Mitteln der Gemeinde zur...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.