Zustelldienst

Beiträge zum Thema Zustelldienst

Renate Leitner-Lampl bei der Auslieferung einer Bestellung.
2

Buch + Papier Lampl Leoben
Dieser Onlineshop sorgt für regionale Wertschöpfung

Renate Leitner-Lampl aus Leoben sorgt mit ihrem Onlineshop für Bürobedarf für regionale Wertschöpfung. LEOBEN. Das Kassageschäft durch die Laufkundschaft ist coronabedingt weggefallen. Dennoch manövriert sich Renate Leitner-Lampl mit ihrem Geschäft für Bürobedarf in der Leobener Straußgasse gut durch die Krise. Als langjähriger Partner der Bürobedarfskette "Büroprofi" hat sie frühzeitig den Onlinehandel forciert, mit Erfolg: "Kundenbestellungen sind über das Onlineportal wie auch per E-Mail...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Go-Mobil-Obmann Wilfried Lackner (rechts) mit den Fahrern Herbert Tschreppitsch (links) und Franz Karnaus

Go-Mobil Lavamünd
Die Besorgungen für das tägliche Leben im Fokus

Seit Ausbruch der Krise gab es auch beim Go-Mobil Rückgänge bei den "GOs".  LAVAMÜND. Das Go-Mobil Lavamünd-Neuhaus feiert heuer im Juni sein 20-Jahr-Jubiläum. Seitdem legten die Fahrer insgesamt 1,9 Millionen Kilometer unfallfrei zurück, mehr als 165.000 Personen wurden befördert. Aber auch dort machten sich die Auswirkungen der Krise bemerkbar: Im Vergleich zwischen den Jahren 2019 und 2020 sind die Fahrten um rund 20 Prozent zurückgegangen, auch die Dienstzeiten haben sich verändert....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Das köstliche Martinigansl kocht der Wirt - essen muss man es vorläufig daheim.
2

Wirte, Restaurants und mehr
Abhol- und Zustellservice im Bezirk Kirchdorf

Nach dem ersten coronabedingten Lockdown im Frühling 2020 müssen die Gastronomiebetriebe nun erneut schließen. BEZIRK KIRCHDORF. Zahlreiche Gastronome der Region haben auf diese Maßnahme rasch reagiert und wieder auf Abhol- und Lieferservice umgestellt. Einige Beispiele aus dem Bezirk Kirchdorf haben wir hier zusammengestellt, die Liste wird laufend ergänzt. Falls Sie auch einen Abholservice und/oder Zustellservice im Bezirk Kirchdorf kennen oder selbst anbieten, schreiben Sie uns an...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Heimschuh
Zustelldienst für kranke und ältere Menschen

Wie schon im Frühjahr hat die Gemeinde Heimschuh auch dieses Mal einen Zustelldienst für chronisch kranke und ältere Bewohner eingerichtet. Bitte melden Sie sich unter Tel. 03452/82748 oder Tel. 0664/88589531. "Die Einkäufe werden im Bedarfsfall von der Gemeinde organisiert und zugestellt", informiert Bgm. Alfred Lenz. Das Gemeindeamt ist weiterhin zu den Parteienverkehrszeiten geöffnet.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Zusammenhalt: Online, aber doch regional kaufen, geht auch im Lockdown.
3

Weiz bringt's
Betriebe in Weiz bringen's wieder

Eine aktuelle Liste von "Weiz bringt's" zeigt, welche Betriebe in Weiz liefern. Wie bereits im Frühjahr hat das Stadtmarketing Weiz auch jetzt wieder eine Liste mit Zustellservices der Weizer Betriebe während des Lockdowns zusammengestellt. Mit "Weiz bringt's" sieht man auf übersichtliche Art und Weise, welche Betriebe aktuell in Weiz Zustellservice anbieten – telefonisch oder Online. "Jeder Euro an Wertschöpfung, der in dieser so herausfordernden Zeit einem Weizer Betrieb zufließt, stärkt bzw....

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Die Stadtpfarre Wolfsberg stellt in den kommenden Wochen einen Lieferdienst zur Verfügung.

Stadtpfarre Wolfsberg
Maßnahmen während des zweiten Lockdowns

Heilige Messen finden ohne physischer Anwesenheit der Gläubigen statt. Es gibt wieder Live-Übertragungen. WOLFSBERG. Aufgrund der neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus wurden in der Bischofskonferenz neue Einschränkungen für Gottesdienste verkündet. In Wolfsberg werden Heilige Messen wie schon im Frühjahr live auf übertragen. Das Pfarrbüro bleibt geschlossen. Ein Zustelldienst für Grundnahrungsmittel wurde eingerichtet. Die neue Regelung gilt für die nächsten Wochen,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Zahlreiche Gemeinden des Bezirkes Leoben bieten wieder Zustelldienste für Lebensmittel, Medikamente oder Hygieneartikel an.

Lockdown
Anhaltende Solidarität im Bezirk Leoben

Mit Beginn des zweiten Lockdowns reaktivieren viele Gemeinden des Bezirkes Leoben ihre Einkaufs- und Bringdienste. BEZIRK LEOBEN. Seit vergangener Woche sind die neuen Sicherheitsmaßnahmen der Bundesregierung, die aufgrund steigender Corona-Erkrankungen getroffen wurden, in Kraft. Vorrangiges Ziel ist es, die Ausbreitung des Virus zu verringern, indem wir unsere sozialen Kontakte wieder auf ein Minimum reduzieren. Pünktlich zu diesem zweiten Lockdown, haben auch zahlreiche Gemeinden des...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Helmut Machacek repariert auch alles was er verkauft und derzeit abholt und wieder zustellt.
6

Unser G'schäft best of
Alles für die Kunden gegeben

Mit der Aktion "Unser G’schäft" und den teilnehmenden Betrieben haben wir den Geschäften um's Eck geholfen. BEZIRK. Besonders hart hat es die Bau- und Gartenmärkte aber natürlich auch Gärtnereien getroffen, die viele ihrer gerade blühenden Pflanzen entsorgen mussten. Um trotzdem Einnahmen lukrieren und schlicht und einfach überleben zu können, wurde die Unternehmer kreativ. So hat etwa das Lagerhaus auf Lieferdienst auch für Nadel und Zwirn umgestellt und alles, was man sonst im Markt kaufen...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Versorgung aus der Region für die Region. Unter diesem Motto bieten die Lagerhäuser unkomplizierte Hauszustellungen in Zeiten der Corona-Krise.

Corona-Krise: Lagerhäuser reagieren mit Hauszustellungen

Lagerhäuser versorgen Garten- und Balkonbesitzer auch in der aktuellen Krisensituation und bieten kurzfristig Hauszustellungen per E-Mail oder Telefon. BEZIRK. Zahlreiche Lagerhaus-Genossenschaften erweitern ihr Service mit der nun beginnenden Gartensaison kurzfristig um ein regionales Lieferservice. Unter dem Motto „Aus der Region für die Region“ bieten die Lagerhäuser Kunden damit eine unkomplizierte Möglichkeit, sich bei einem österreichischen Unternehmen mit Produkten rund um Garten, Haus...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Die Geschäftsleitung: Helena Autengruber und Peter Mosgan

Corona-Virus Lavanttal
Hotel Torwirt liefert Frühstück

Seit Kurzem stellt das Hotel Torwirt einen Frühstück-Lieferdienst zur Verfügung. WOLFSBERG. Obwohl der Lieferdienst des Hotels Torwirt erst für den Sommer vorgesehen war, wurde dieser aufgrund der aktuellen Situation vorgezogen. Neben Festtags- und Themenplatten kann nun auch ein reichhaltiges Frühstück bestellt werden. Durch eine Sondergenehmigung der Bezirkshauptmannschaft (BH) Wolfsberg ist das Hotel weiterhin für Monteure, Bauarbeiter und Ingenieure geöffnet.  Lieferservice Da notwendige...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
In Reichenfels kann der Bestell- und Lieferservice von Harald Theissbacher und Erwin Müller (links) abends in Anspruch genommen werden.

Corona-Virus Lavanttal
Neuer Lieferservice in Reichenfels

Ab morgen können Gerichte bei "Die Mühle #10" telefonisch bestellt werden. Die Zustellung erfolgt in Reichenfels durch das Taxiunternehmen Müller. REICHENFELS. Ab Montag, den 30. März 2020, wird bei Theissbacher's Mühle #10 in Reichenfels wieder gekocht. Am Abend können Gerichte, aus einer kleinen aber feinen Auswahl, unter der Nummer 04359/22 11 telefonisch geordert werden. Die angebotenen Speisen sind direkt auf der Homepage (www.diemuehle10.at) oder auf Facebook (Die Mühle #10 in...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Das Team der Bezirksblätter Hollabrunn arbeitet im Homeoffice.

Bleiben Sie daheim
Lieferdienste im Überblick - Wer bietet was an

Unglaubliche Hilfsbereitschaft läuft im Bezirk Hollabrunn an. Wer helfen kann und will kann sich melden. Ebenso Betriebe, die Lieferdienste anbieten. BEZIRK HOLLABRUNN. Die aktuelle Krise rund um das Coronavirus verstärkt noch einmal das Pflichtbewusstsein vieler und man macht es sich daheim gemütlich. Doch manchmal wäre es nicht schlecht, wenn doch ein Geschäft offen hätte, etwa wenn die Brille gerade jetzt kaputt geht. Die Aussaat steht an und man hat keine Pflanzen. Der Computer macht was er...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
3

Kontakte können so minimiert werden
Restaurants, Apotheken, Bäcker und Geschäfte bieten Lieferservice im Bezirk Braunau an

Soziale Kontakte sollen in den nächsten Tagen so weit als möglich vermieden werden, um die Corona-Virus-Ausbreitung abzubremsen. Lieferservices vereinfachen jetzt unser Leben. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Einkaufen ist weiterhin erlaubt, ältere und damit besonders gefährdete Personen sollen jedoch zuhause bleiben. Im Bezirk Braunau gibt es nun schon eine Reihe von Angeboten, die diesen Menschen das tägliche Leben erleichtern. Denn es werden immer mehr Waren nach Hause geliefert. Bieten auch Sie so...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der Einsatz beim Kreisverkehr in Kirschentheuer

Unfall in Ferlach
43-Jähriger "flog" über Kreisverkehr

Ohne Lenkberechtigung entwendete 43-Jähriger Fahrzeug eines Zustelldienstes und verunfallte bei Kreisverkehr in Kirschentheuer.  FERLACH, KLAGENFURT. Gestern Abend holte sich ein 43-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit in einer Pizzeria in der Landeshauptstadt den Schlüssel eines Zustellautos - er war hinter der Theke abgelegt. Er fuhr mit dem Auto weg, was zunächst niemand merkte. Spektakulärer UnfallEtwas später wurde bei der Ferlacher Polizei gemeldet, dass im Bereich des Hollenburger...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Johann Fagerer, LEADER-Managerin Eveline Ablinger, Bgm. Andreas Ploner von Krispl-Gaißau, Bgm. Johannes Fürstaller von Ebenau (Foto: v.li.n.re.: ).

Kein Supermarkt
Hauszustellung versorgt Krispl-Gaißau und Ebenau mit Lebensmitteln

Ebenau und Krispl-Gaißau erweitern und sichern Nahversorgung für ihre Einwohner. KRISPL/EBENAU. Viele Gemeinden sind vom Aussterben der Existenz ihrer örtlichen Nahversorger bedroht, in Krispl-Gaißau hat im März vergangenen Jahres der letzte zugesperrt. Seither ist die Gemeinde auf einen Zustelldienst angewiesen. Hauszustellung Organisiert und abgewickelt von Fagerer wird neben einer Hauszustellung und einem Wochenmarkt (donnerstags in Ebenau und freitags in Gaißau ab Mai) künftig ein mal...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Lara Schramm aus Neumarkt mit Zustellerin Monika Stütz
16

SMB Lasberg Ferienpass-Aktion 2018

Lasberg: Ferienpass-Aktion – voller Erfolg! Bereits das zweite Mal gab es in der Ferienzeit für interessierte SchülerInnen die Möglichkeit, eine der vier Touren bei der Zustellung von „Essen auf Rädern“ zu begleiten. Mittlerweile haben bereits 16 SchülerInnen dieses Angebot genutzt und dadurch einen Einblick rund um die tägliche Betreuung unserer älteren Mitmenschen und der Wichtigkeit dieses sozialen Angebotes erhalten. Sie erlebten nicht nur den raschen Ablauf von der Abholung bei der...

  • Freistadt
  • Sozialmedizinischer Betreuungsring (SMB)
Christian Mitterbacher versorgt die Lavanttaler mit Lebensmitteln

Neue Hauszustellung für Lebensmittel im Lavanttal

Mit seinem Zustelldienst "Freund der Region", beliefert Christian Mitterbacher die Lavanttaler täglich mit frischen und regionalen Lebensmitteln. LAVANTTAL. Vor kurzem hat sich Christian Mitterbacher mit seinem Zustelldienst "Freund der Region. Zustelldienst mit einem Lächeln" selbstständig gemacht. Der Lavanttaler beliefert private Haushalte, Betreutes Wohnen und Firmen mit Lebensmitteln. Dabei legt er besonders viel Wert auf die Regionalität. Bestellung per Telefon "Auf die Idee zu diesem...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Kristina Orasche
Jürgen und Verena Steinbichler mit Thomas Brandtner

Kronstorfer wollen Zustelldienst revolutionieren

Verena und Jügen Steinbichler aus Kronstorf und Thomas Brandtner aus Steyr gründeten die Firma "Logismart". KRONSTORF. Thomas Brandtner, Verena und Jürgen Steinbichler gründeten vor Kurzem das Unternehmen "Logismart – connect your paketbox". "Wir arbeiten seit zirka einem Jahr an der Idee", erklärt Verena Steinbichler. Die drei Unternehmer aus Kronstorf und Steyr möchten mit ihrer Idee den Zustelldienst ins 21. Jahrhundert befördern. Da die wenigsten rund um die Uhr zuhause sind und Pakete...

  • Enns
  • Katharina Mader
Processed with VSCOcam with c1 preset
1

Was sollte ein guter Zustelldienst & Botendienst in Graz leisten?

Zustelldienste erleichtern den Transport von Waren jeglicher Größenordnung und unterschiedlichen Gewichts wesentlich. Vor allem in Großstädten bieten immer mehr Zustell- und Botendienste ihre Tätigkeit an. Doch was sollte ein guter Zustell- und Botendienst in Graz leisten? Der nachfolgende Artikel beantwortet diese Frage. Breite Palette an Dienstleistungen Ein guter Zustell- und Botendienst in Graz zeichnet sich vor allem durch seine breite Palette an Dienstleistungen ab, sodass der Service...

  • Stmk
  • Graz
  • Laura Schönfeld

Ferialjobs im Bezirk suchen und finden

Der Sommer naht und viele Jugendliche werden wieder mit einem Ferialjob ihr Taschengeld aufbessern. Grundsätzlich darf jeder nicht mehr Schulpflichtige ab 15 Jahren in solch ein befristetes Arbeitsverhältnis eintreten. Unterschieden wird dabei zwischen Ferialpraktikum und Ferialarbeit. Ersteres muss meist in berufsbildenden höheren Schulen absolviert werden. Eine Entlohnung muss dabei individuell ausgehandelt werden und ist für den Arbeitgeber nicht verpflichtend – es steht der Ausbildungszweck...

  • Kirchdorf
  • Ingo Till
Vapiano startet einen Lieferservice in Graz.
4

Vapiano startet Lieferservice in Graz

Restaurantkette Vapiano startet ab sofort Lieferservice in Graz. Das wird bestimmt viele Grazer freuen: Die Italo-Restaurantkette Vapiano startet einen Zustellservice. Seine Lieblingspizza- und Pasta kann man sich nun also bequem nach Hause liefern lassen. "Frische in allen Zubereitungsschritten und bei allen Zutaten hat bei uns oberste Priorität – daher natürlich auch bei unserem Lieferdienst. Wir freuen uns, dass wir unsere Gäste in Graz jetzt auch mit unserem Delivery Konzept begeistern...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier
Gottfried Waldhäusl  und Jennifer Köhler: Hilfe für Ältere ist eine Herzensangelegenheit.

Jung und sozial, das ist kein Widerspruch

ST. PÖLTEN (red). Die knapp 6.000 jugendlichen St. Pöltner (15 bis 24 Jahre alt) von heute sind die Gestalter unseres Lebensraumes von morgen. Umso wichtiger ist es den Freiheitlichen, die jungen Menschen zu motivieren und entsprechend zu unterstützen. Denn eines ist fix: Die meisten Jugendlichen sind weitaus besser als ihr Ruf. Als echtes Vorbild kann hier die Pottenbrunnerin Jennifer Köhler genannt werden, die bei der bevorstehenden Gemeinderatswahl auf Listenplatz 4 kandidiert. Jung und...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner
16

Ein Pizza Zusteller packt aus!

Es kennt sie ein jeder und so schnell wie sie da sind, sind sie auch wieder weg. - Der Pizza Bote - eine seltene Spezies, die es bis heute nicht geschafft hat zu großem Ruhm zu gelangen. Doch welche Geschichten stecken hier im Verborgenen? Was erlebt ein Solcher Tag für Tag und vorallem, welche Leute bestellen überhaupt Pizza? Es hatte monatelange Recherchen gebraucht, um so tief in die Szene der Pizza Zusteller einzutauchen, damit auch die letzten Geheimnisse dieser Berufsgruppe gelüftet...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Ruediger Reinisch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.