Winterverkehr
Eisgeschoss vom Autodach kann teuer werden

Das Auto muss vor der Fahrt von Schnee befreit werden.
  • Das Auto muss vor der Fahrt von Schnee befreit werden.
  • Foto: ÖAMTC/Aloisia Gurtner
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

Finden Sie das Strafmaß gerecht?

Das Fahrzeug in der Früh von Schnee zu befreien ist anstrengend, aber notwendig. Nicht nur wegen der Sicht, sondern auch wegen dem Gesetz.

TENNENGAU. Der Griff zum Eiskratzer ist für jeden Autofahrer im Winter ein fixes Morgenritual. Nicht nur Scheiben und Spiegel, auch das Dach muss vom Schnee befreit werden, sonst drohen teils saftige Strafen. „Man muss nicht nur die Windschutzscheibe, sondern auch alle übrigen Scheiben und das Autodach von Schnee und Eis befreien, sodass ausreichend Sicht gegeben ist. Wer sich nicht daran hält, riskiert eine Strafe von bis zu 5.000 Euro“, mahnt ÖAMTC- Juristin Martina Schlegel-Lanz ein.

Dachlawine mit Folgen

Wer trotzdem schwer mit Schnee beladen die Fahrt antritt, riskiert neben einer Geldstrafe auch noch die Verletzung anderer Verkehrsteilnehmer. Kracht der Eisblock beim Bremsen auf ein anderes Auto oder behindert dies andere Verkehrsteilnehmer können empfindliche Schadenersatzforderungen die Folge sein. "Sollte es zu einem Unfall mit Personenschaden kommen, kann auch eine Gerichtsverhandlung wegen Körperverletzung drohen", so die ÖAMTC-Juristin.

Schneedach von LKW's

Als besonders gefährlich erweist sich laut der Expertin immer wieder Dachschnee von LKW's. Bei Fahrten durch den Tunnel kann sich dieser aufgrund des Temperaturunterschiedes lockern und auf nachfahrende Autos krachen. Ebenfalls problematisch: LKW's mit Schneehauben am Dach lösen immer wieder die Höhenkontrollen vor Tunnels aus und sorgen damit für Sperren und Staus, so Schlegel-Lanz.

Kennzeichen muss lesbar sein

Wichtig ist auch die lückenlose Lesbarkeit des Kennzeichens. Dieses muss von Schmutz befreit werden, aber vor und nicht während der Fahrt. "Eine Unterbrechung der Fahrt, nur um sich von der Lesbarkeit der Kennzeichen zu vergewissern, ist nicht erforderlich", erklärt Schlegel-Lanz. Aber wenigstens vor der Fahrt muss das Kennzeichen bis zur Lesbarkeit gereinigt werden. 

>>>Mehr News aus dem Tennengau lesen Sie hier.<<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen