Corona-Lockerungen
Mit 11. Mai wieder Vollbetrieb bei Bus und Bahn

Ab dem 11. Mai werden die Buse und Züge des VVT und ÖBB, mit ein paar Ausnahmen, wieder im Vollbetrieb fahren.
  • Ab dem 11. Mai werden die Buse und Züge des VVT und ÖBB, mit ein paar Ausnahmen, wieder im Vollbetrieb fahren.
  • Foto: VVT
  • hochgeladen von Lucia Königer

TIROL. Ab kommenden Montag, den 11. Mai 2020, kehrt bei den Öffis in Tirol wieder der Normalbetrieb ein, zumindest was die Fahrpläne angeht. Der steigende Bedarf im Öffentlichen Verkehr muss gedeckt werden, das haben VVT und ÖBB erkannt. 

Regiozüge wieder im Vollbetrieb

Wie Mobilitätslandesrätin LHStvIn Felipe berichtet, werden die Tiroler Regiozüge ab dem 11. Mai wieder im Vollbetrieb fahren. 

„Auch im öffentlichen Verkehr ist durch die Lockerungen der Coronamaßnahmen mit einem weiteren Anstieg der Fahrgäste und damit einem steigenden Bedarf an Kapazitäten zu rechnen.“

Mit wenigen Ausnahmen wird nun also wieder auf den Normalbetrieb umgestiegen, das wird auch eine Erleichterung für viele PendlerInnen und SchülerInnen. 

Welche Einschränkungen bleiben bestehen?

Einschränkungen wird es weiterhin bei den Nacht-S-Bahnen geben, sie bleiben noch außer Betrieb. Auch grenzüberschreitende Streckenabschnitte sind nach wie vor nicht geöffnet. 
Weitere Ausnahmen:

  • Im Wipptal fahren alle Regiozüge zwar im 30-Minuten Takt, jedoch nur zwischen Innsbruck und Steinach. Ein Schienenersatzverkehr stellt die Verbindung zwischen der Staatsgrenze am Brenner und Steinach her.
  • Auf der Karwendelstrecke ist der Zugverkehr nur zwischen Innsbruck und Scharnitz möglich, hier endet das Angebot derzeit in Scharnitz.
  • In Osttirol wird am 21. Mai der Betrieb im Stundentakt zwischen Lienz und Sillian wiederaufgenommen, die Verbindung nach Innichen bleibt unterbrochen. Die Haltestelle Weitlanbrunn wird per Bus bedient.
  • Zwischen Garmisch-Partenkirchen und Ehrwald verkehren keine Züge. Auch zwischen Kempten und Vils verkehren keine Züge. Zwischen Vils und Ehrwald, sowie zwischen Reutte und Ehrwald wurde jeweils ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Von Reutte nach Innsbruck können Fahrgäste auch auf die RegiobusExpress Linie 160X ausweichen.

Das Land Tirol, der VVT und die ÖBB bitten alle Öffi-Nutzer die Verkehrsmittel nicht zu nutzen, wenn sie Krankheitssymptome verspüren. Ebenso sollten besonders Risikogruppen die öffentlichen Verkehrsmittel, wenn möglich, meiden und wenn dann nur außerhalb der Stoßzeiten nutzen. Innerhalb des Fahrgastraumes werden die Fahrgäste gebeten, sich entsprechend aufzuteilen und auch die Stehplätze zu nutzen, um den Mindestabstand bestmöglich einzuhalten. Dies gilt ebenso für Haltestellen und Bahnhöfe. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den Öffis ist weiterhin Pflicht für alle Fahrgäste. 

Ähnliche Beiträge auf meinbezirk.at:
CORONAVIRUS Die Taktung der öffentlichen Verkehrsmittel wird ab 14. April schrittweise erhöht

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen