5. EUREGIO-Mobilitätswoche
Tiroler landwirtschaftliche SchülerInnen sammeln Erfahrung in der Euregio

Nach der Waldarbeit ist Kettenschleifen angesagt. Der Kurs Forstwirtschaft ist mit 36 Teilnehmern der bestbesuchte. Das Interesse auch der Südtiroler Schüler an Techniken wie der Seilkranbringung ist groß.
3Bilder
  • Nach der Waldarbeit ist Kettenschleifen angesagt. Der Kurs Forstwirtschaft ist mit 36 Teilnehmern der bestbesuchte. Das Interesse auch der Südtiroler Schüler an Techniken wie der Seilkranbringung ist groß.
  • Foto: Land Tirol/Entstrasser-Müller
  • hochgeladen von Sabine Knienieder

TIROL. Während der Euregio-Mobilitätswoche haben 275 landwirtschaftliche SchülerInnen die Möglichkeit, die Schule mit SchülerInnen aus Tirol, Südtirol und dem Trentino für eine Woche zu tauschen.

Euregio-Mobilitätswoche – SchülerInnen sammeln neue Erfahrungen

275 SchülerInnen aus landwirtschaftlichen Schulen haben die Möglichkeit während der Euregio-Mobilitätswoche an Schulen in Tirol, Südtirol und dem Trentino neue Fachbereiche und Techniken kennenzulernen. Es werden die unterschiedlichsten Bereiche angeboten: von Maskenschnitzkurs bis hin zur Kuglockenherstellung, von Almsennerkurs bis zum Getreideanbau. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit zwischen 33 Kursen an acht Schulstandorten zu wählen.

Ziel der Euregio-Mobilitätswoche

Die Euregio-Mobilitätswoche findet bereits zum fünften Mal statt. Ziel dieser Mobilitätswoche ist, dass junge Menschen die Möglichkeit bekommen, die Vielfalt der Berglandwirtschaft kennenzulernen, neue Erfahrungen zu machen und Kontakte über eigene Stammschule hinaus zu knüpfen“, so LHStv Josef Geisler. Es soll weiters das Bewusstsein für die Bedeutung der Europäischen Union geschaffen werden. Denn gerade was die Ausbildung anlangt, würden Europa und die Europaregion viele Möglichkeiten bieten, so Josef Geisler.

Tirols LandwirtschaftschülerInnen nützen die Mobilitätswoche

Zahlreiche SchülerInnen nützen die Möglichkeiten, die die Euregio-Mobilitätswochen bieten.

  • 178 Tiroler SchülerInnen
  • 89 Südtiroler SchülerInnen
  • 8 SchülerInnen aus dem Trentino

wechseln für eine Woche ihre Stammschule.
68 SchülerInnen schnuppern in Südtirol bzw. im Trentino. Im Gegenzug kommen 62 Südtiroler SchülerInnen in eine der vier landwirtschaftlichen Lehranstalten in Tirol.

Video zur Euregio-Mobilitätswoche

Weitere Themen

Nachrichten aus Tirol

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.