Führungen & Einbaum-Regatta

Bei den "Kids Spezial"-Führungen können die Kinder selber Hand anlegen und Steinzeitmesser aus Feuersteinen herstellen.
  • Bei den "Kids Spezial"-Führungen können die Kinder selber Hand anlegen und Steinzeitmesser aus Feuersteinen herstellen.
  • Foto: Egger
  • hochgeladen von Maria Rabl

SEEWALCHEN, ATTERSEE. Man muss nicht immer um die halbe Welt reisen, um historisch bedeutsame Orte zu entdecken. Im Juni 2011 hat die UNESCO drei der rund dreißig im Attersee versunkenen Pfahlbaustationen aus der Jungsteinzeit zum Weltkulturerbe erklärt. Zu Recht, denn zur Stein- und Bronzezeit war das Gebiet um den Attersee das Pfahlbauzentrum in Österreich: Rund 80 Prozent der bekannten Siedlungen lagen hier.

Geschichte zum Angreifen

Bei regelmäßig stattfindenden Führungen kann das Wissen zu den Pfahlbauern erweitert werden. Speziell geschulte Pfahlbauvermittlerinnen und –vermittler stehen dem interessierten Publikum zu Wasser und zu Land zur Verfügung. Der faszinierende Alltag unserer Vorfahren wird besonders bei der Führung „Abenteuer Steinzeit – Leben im Pfahlbaudorf“ für die ganze Familie erlebbar gemacht. Die „Kids-Spezial“-Führung ist das Highlight für die Kleinen. Sie können dabei selber Hand anlegen und Steinzeitmesser aus Feuersteinen herstellen – das ist Experimentalarchäologie in ihrer Reinform.

Im Vorjahr war die Einbaumregatta beim Welterbe-Seefest ein Hit bei Alt und Jung. Daher gibt es am Samstag, 5. August, eine Wiederholung. Ab 10 Uhr kann man auf der Promenade in Seewalchen vorbeikommen, die Teilnehmer anfeuern oder mit einem Team selber mitfahren. Anmeldung zur Einbaumregatta unter www.pfahlbau.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen