Mit "gutem Mix" in die Wahl

Kandidatenvorstellung: Wöginger, Haselbruner, Renner, Muss, Winzig, Gneißl, Langer-Weninger, Hattmannsdorfer (v.l.).
  • Kandidatenvorstellung: Wöginger, Haselbruner, Renner, Muss, Winzig, Gneißl, Langer-Weninger, Hattmannsdorfer (v.l.).
  • Foto: OÖVP
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

BEZIRK (ju). Unter dem Motto "Zeit für Neues" hat die ÖVP auf ihrer Sommertour in Lenzing einen Ausblick auf die Nationalratswahl gegeben und die regionalen Kandidaten aus den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden präsentiert. Mit dabei auch August Wöginger, der die ÖVP-Landesliste anführt. „Wir wollen im Herbst als breite Bewegung in den Wahlkampf ziehen. Unsere Kandidatinnen und Kandidaten sind ein guter Mix aus neuen Köpfen und erfahrenen Kräften aus Jung und Alt, die fest in der Region verankert sind“, sagte ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer.

Mit der Attnang-Puchheimerin Angelika Winzig steht eine Kandidatin aus dem Bezirk Vöcklabruck auf Platz eins im Wahlkreis Hausruckviertel. Auf der Landesliste ist die Nationalratsabgeordete an vierter Stelle gereiht. Die weiteren Bezirkskandidaten im Wahlkreis: Andreas Haselbruner (6.), Frankenmarkt, Josef Muss (12.), Neukirchen/Vöckla, Sandra Renner (13.), Vöcklabruck. Auf der Landesliste platziert sich noch Markus Kitzberger (27.) und Elisabeth Gneißl (32.). Winzig: „Auch künftig werde ich mich für die Anliegen aus meinem Bezirk in Wien einsetzen – damit sich Vöcklabruck weiterhin erfolgreich entwickelt und so lebenswert bleibt. Durch unsere bisherige Zusammenarbeit auf Bundesebene kenne ich Sebastian Kurz sehr gut und schätze seinen ,Neuen Stil’.”

„Unser Team steht für eine neue und offene Art der Politik. Gemeinsam können wir vieles erreichen, daher braucht es starke Stimmen aus der Region für die Region im Parlament in Wien“, ist VP-Bezirksobfrau Landtagsabgeordnete Michaela Langer-Weninger stolz, dass die Listenerste im Wahlkreis aus dem Bezirk kommt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen