27.09.2017, 20:00 Uhr

Orientierung und praktisches Lernen

Die Poly-Schüler Julian Pabinger, Alexander Riepl, Niclas Nikolic, Hovannes Mayodan, Sebastian Knieger, Fabian Strobl, Bernhard Staufer und Markus Stabauer bauten Sitzgelegenheiten. (Foto: PTS Mondsee)

Mehr als 90 Prozent der Schüler finden sofort nach dem Poly eine Lehrstelle, sagt Direktor Vockner.

MONDSEE (rab). "Unsere Schule ist empfehlenswert für jeden, der eine klassische Berufsausbildung anstrebt", sagt Franz Vockner, Direktor der Polytechnischen Schule (PTS) Mondsee. "Sie bietet Vorbereitung auf den Beruf, gute Kontakte zu Firmen und mehr als 90 Prozent der Schüler finden danach sofort eine Lehrstelle."

Am Ende des vergangenen Schuljahres hatten beispielsweise nur vier der rund 60 Schüler noch keinen Lehrplatz. Heuer besuchen 44 Schüler in zwei Klassen die PTS Mondsee. "In den ersten vier Wochen gibt es eine Orientierungsphase, in der die Schüler alle Fachbereiche von Dienstleistung über Holz und Metall bis zu Elektro ausprobieren." Dabei lernen sie erste Firmen kennen und müssen kleine Arbeiten abgeben. Im Anschluss entscheiden sich die Schüler für eine Fachgruppe.

"Ende Oktober folgt die erste Schnupperlehre, die Schüler sind vier Tage in einem Betrieb", so Vockner. "Dafür müssen sie eine Stelle suchen und sich dafür bewerben. In der Schule erhalten sie ein Bewerbungstraining und lernen, wie sie richtig auftreten." Neben den Schnuppertagen stehen auch immer wieder Projekte an. So bauten die Schüler der Fachgruppe Holz-Bau im vergangene Schuljahr mit Unterstützung der Firmen STS-Fertigteile und Holzbau Kreuzer Sitzgelegenheiten für den öffentlichen Badeplatz in St. Lorenz.

Zur Sache
Im Bezirk Vöcklabruck gibt es vier Polytechnische Schulen.
• PTS Mondsee
polymondsee.wordpress.com
• PTS Schwanenstadt
www.p-t-s.at
• PTS Vöcklabruck
www.pts-voecklabruck.at
• PTS Vöcklamarkt
www.pts-voecklamarkt.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.