2.700 Euro der "Helping Hands" bei der BP-Tankstelle Sihler

Tu Gutes vor der BP-Tankstelle Sihler. 2.700 Euro kamen an Spendengeldern herein.
  • Tu Gutes vor der BP-Tankstelle Sihler. 2.700 Euro kamen an Spendengeldern herein.
  • Foto: Witzmann
  • hochgeladen von Harald Almer

Da strahlte auch Dr. Gaston Schabl, der Präsident des Sparvereins "Die 40 der Tankstelle", den es schon seit vielen Jahren gibt. Bezirkspolizeikommandant Johann Hohl und Silke Puffing organisierten schon wie im Vorjahr ein vorweihnachtliches Treffen bei der BP-Tankstelle Sihler und sorgten dank vieler Tannenbäume für ein schönes Ambiente. Bei der Tankstelle war ein beheiztes Zelt aufgestellt und bis nach Mitternacht gab es ein geselliges Beisammensein mit Punsch, Glühwein und Keksen.

Gemütliches Beisammensein

2.700 Euro kamen diesmal an Spenden zusammen. Ein Teil des Geldes geht im Jänner an die Sportlerinnen und Sportler von Special Olympics, ein weiterer an das Tierheim Franziskus, der Großteil der Spenden wird an drei bedürftige Personen ausgeschüttet. "Ich habe bereits mit Bernd Jandl vom Sozialreferat der Stadt Köflach Kontakt aufgenommen", sagt Hohl. Bei diesem gemütlichen Abend schauten unter anderem auch die Köflacher Stadträte Jürgen Kreiner und Stefan Pischler vorbei. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen