FF Söding
Große Ehre für Herbert Schreiner

Ende November bekam Herbert Schreiner die Auszeichnung verliehen.
  • Ende November bekam Herbert Schreiner die Auszeichnung verliehen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Selina Wiedner

Herbert Schreiner durfte sich über eine ganz besondere Auszeichnung freuen. Im Beisein von LH Hermann Schützenhöfer, Bgm. Erwin Dirnberger, OBR Christian Leitgeb und dem Kommando der Feuerwehr Söding nahm er die Verdienstmedaille der Republik Österreich entgegen. Die Auszeichnung bekam er für seine Verdienste im Feuerwehrwesen bei der Feuerwehr Söding, auf Abschnitts- und Bereichsebene sowie für seine berufliche Tätigkeit bei der Polizei.

Chefinspektor bei Kriminalprävention

Herbert Schreiner wurde 1953 beim Anwesen Wiepl in Kleinsöding geboren, wo er auch die Volksschule besuchte. Daraufhin besuchte er die Hauptschule in Voitsberg und absolvierte im Anschluss die Lehre zum Bürokaufmann beim Alpenländischen Kreditorenverband in Graz. Er meldete sich freiwillig zum Bundesheer, wo er seinen Grundwehrdienst in Gratkorn absolvierte. Auf Wunsch seines Vaters begann er für ein halbes Jahr die Lokführerausbildung bei der GKB. Dies war aber nicht sein gewünschter Weg, woraufhin er auf die Gendarmerie-Schule nach Graz wechselte. Nach der Ausbildung wurde er acht Jahre zum Posten in Höhnigsberg eingeteilt. In dieser Zeit absolvierte er mehrere Fachkurse in Wien bis er zum Kriminaldienst (Spurensicherung) wechselte. Nach der Zusammenlegung von Gendarmerie und Polizei wurde er Chefinspektor bei der Kriminalprävention.

Feuerwehr-Werdegang

Als spätberufener Kamerad trat Schreiner im Jahr 1982 der FF Söding bei. Für die damalige Zeit ungewöhnlich, hatte er bereits als Feuerwehrmann die Kommandantenprüfung abgelegt. Nach zahlreichen Aus- und Weiterbildungen wurde er rasch zum Gruppenkommandanten befördert. Nach einiger Zeit wurde er zum Zugkommandanten befördert, den er anschließend mehr als 17 Jahre ausübte. In dieser Zeit war er auch überörtlich in der Grundausbildung des BFV Voitsberg als Ausbilder tätig und brachte seine berufliche Erfahrung bei diversen Schulungen und Vorträgen aus Abschnitts- und Bereichsebene ein. Auch heute ist er  noch sehr aktiv bei Einsätzen, Kirchgängen und vielem mehr tätig.

Autor:

Selina Wiedner aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.