Osterschinkenschnapsen in Piberstein

Alle Preisträger auf einen Blick, in der Mitte der Schnapserkönig von Piberstein Michael Kammeritsch.
16Bilder
  • Alle Preisträger auf einen Blick, in der Mitte der Schnapserkönig von Piberstein Michael Kammeritsch.
  • hochgeladen von Franz Taucher

Golfwirt vor Meisterfischer und Haubentaucher.

Beim traditionellen Osterschinkenschnapsen in Piberstein konnte sich Michael KAMMERITSCH, seines Zeichen Wirt des Golfrestaurants Erzherzog Johann im Finale gegen Meisterfischer Walter REIF durchsetzen und den heiß begehrten ersten Fleischpreis von Hubert SCHEER persönlich in Empfang nehmen. Platz 3 ging an den Erfinder des Pibersteiner Haubentaucher, Franz TAUCHER, und Platz 4 an den Köflacher Kabarettwirt Nr. 1, Hubert REINISCH. Die weiteren Hauptpreise sicherten sich u.a. Karl STOLZ, und Florian EITER.

Hubert SCHEER überreichte dem Turniersieger auch das rote "FC Piberstein"-Jacket, mit dem er bei allen Heimspielen des FC Piberstein Lankowitz als VIP-Gast eingeladen ist. Leer ausgegangen ist diesmal beim Schnapsen Cheftrainer TONI EHMANN. Das hat ihn aber kaum getroffen, viel wichtiger war ihm der erfolgreiche Start seiner Mannschaft tags zuvor in der Oberliga Mitte/West. Immerhin konnten die Köhrerbulls in Ragnitz mit 4:0 bezwungen werden. Die Tore erzielten Thomas Strudl (3x) und Martin Pöschl.

Ferner wurde beim Schnapsen auch eine sehr starke Abordnung aus dem unteren Kainachtal gesehen, unter anderem die Versicherungsdynastie Familie Feier mit Senior und beiden Söhnen sowie der weltbekannte Buschenschenker Hansi Lackner vulgo Beingrübl aus Gaisfeld. Das Gipfeltreffen der weststeirischen Spitzengastronomie wurde durch die Teilnahme von Armin Schatzmayer, Kirchenwirt aus Köflach und Hannes Greinix, Dorfwirt aus Modriach immens aufgewertet, auch wenn diesesmal beide ohne Fleisch nach Hause fahren durften.

EXKLUSIVBERICHT vom Sport-Regionauten Franz Taucher.

Autor:

Franz Taucher aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.