Lehrlinge gesucht
100 offene Lehrstellen in Voitsberg

Franz Hansbauer, Leiter des AMS Voitsberg
  • Franz Hansbauer, Leiter des AMS Voitsberg
  • Foto: AMS Voitsberg
  • hochgeladen von Selina Wiedner

Im Frühjahr starten viele Unternehmen mit der Besetzung ihrer ab Herbst offenen Lehrstellen. "Jetzt ist ein idealer Zeitpunkt, um sich als lehrstellensuchend beim AMS vorzumerken und sich für einen Lehrplatz zu bewerben", empfiehlt Franz Hansbauer, Leiter des AMS Voitsberg den Jugendlichen und ihren Eltern.

VOITSBERG. Fast 100 offenen Lehrstellen sind derzeit beim AMS Voitsberg gemeldet. Viele Unternehmen starten nämlich in diesen Wochen mit der Suche nach ihren Lehrlingen für den Herbst. "Das AMS bringt dabei Lehrstellensuchende und Betriebe zusammen. Merke dich jetzt für einen Lehrplatz beim AMS vor und sichere dir so eine der 100 offenen Lehrstellen", rät Franz Hansbauer den Jugendlichen. Besonders viele offene Lehrstellen gibt es ingesamt im Metall- und Elektrobereich sowie im Handel, aber auch am Bau, im Büro oder Tourismus bieten sich großartige Chancen für Jugendliche.
"Auch aufgrund des demografischen Wandels bemerken wir, dass der Wettbewerb der Unternehmen um den Nachwuchs zunimmt. Die Lehrausbildung im eigenen Betrieb ist eine entscheidende Maßnahme, um dem Fachkräfteengpass entgegenzuwirken", erläutert Hansbauer. Engagierte Jugendliche wären daher in allen Branchen sehr begehrt. "Das Angebot an möglichen Lehrberufen ist sehr bunt und vielfältig. Vor allem Mädchen sollten nicht nur an traditionelle Berufe wie Verkäuferin oder Frisörin denken, besonders im handwerklich-technischen Bereich ergeben sich spannende Chancen." Die Digitalisierung würde zudem für eine ständige Weiterentwicklung der Lehrberufe sorgen. 
Nach der Vormerkung beim AMS Voitsberg erhalten Jugendliche laufend Vorschläge für Lehrplätze zugeschickt. Wertvolle Unterstützung für Jugendliche gibt es zudem in den neun steirischen BerufsInfoZentren (BIZ), wo nach einem Interessenstest zur Abklärung individueller Stärken und Vorlieben in einer persönlichen Beratung mögliche Berufs- und Ausbildungswege besprochen werden.
Bei Fragen stehen die Beraterinnen und Berater des AMS Voitsberg jederzeit gerne zur Verfügung.

Autor:

Selina Wiedner aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen