CSA-Geräteträger der Feuerwehren wurden geschult

43Bilder
Wo: Feuerwehr, Grazer Vorstadt 25, 8570 Voitsberg auf Karte anzeigen

CSA - Geräteträgerschulung in Voitsberg mit Leiberlübergabe

Die Bereichsbeauftragten für gefährliche Stoffe des BFV Voitsberg BIdF Philipp Krenn und BMdF Harald Kremaucz hielten kürzlich mit ausgebildeten Kameraden für die Schutzstufen 2 und 3 in den Räumlichkeiten und am Gelände der Stadtfeuerwehr Voitsberg eine Schulung, verbunden mit einer Übung ab.
Derzeit gibt es im BFV Voitsberg einen Stand von 27 ausgebildeten CSA – Trägern von 8 Feuerwehren, welcher im Feber 2018 um weitere 6 Kameraden aufgestockt wird.
Der Schadstoffzug trifft sich außer den Übungen bei den einzelnen Feuerwehren viermal im Jahr zu einer gemeinsamen Übung. Hier wird an Übungsgegenständen, welche von verschiedenen Firmen dankeswerter Weise zur Verfügung gestellt wurden (Firma Bauer, Schlosserei Berchtold und Metallbau Schuster, alle Voitsberg), praxisnah geübt.
Im Einsatzfalle gibt es eine perfekte Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr Graz, welche mit ihrem Schadstoffzug unsere Träger vor Ort unterstützt.
Große Unterstützung für diesen Schadstoffzug kommt auch vom Bereichsfeuerwehrverband Voitsberg unter BerFwKdt LFR Engelbert Huber. Zum Abschluss an diesen Schulungs- und Übungstag wurde den Mitgliedern des Schadstoffzuges vom BFK T-Shirts für die Geräteträger und zwei Einsatzleiterjacken für die Verantwortlichen überreicht. BR Christian Leitgeb und ABI Alfred Jauk überzeugten sich ebenfalls über den guten Ausbildungsstand der Truppe.
In der Hoffnung, dass dieser Schadstoffzug nur zu Übungen und keinen Einsätzen in Aktion treten muss, fand dieser aufschlussreiche Tag sein Ende.

Text: Walter Ninaus, FF Voitsberg
Fotos: Walter Ninaus, BFV VO

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen