Voller Erfolg für post.e.powy-Auftakt in der Villa Weiss

Linda Samaraweerová zeigte einen Ausschnitt aus einer Performance die im November im Museumsquartier uraufgeführt wird.
5Bilder
  • Linda Samaraweerová zeigte einen Ausschnitt aus einer Performance die im November im Museumsquartier uraufgeführt wird.
  • Foto: Kremser
  • hochgeladen von Gottfried Gogo Kremser

Mit einem Ausschnitt aus der Performance von Karl Karner und Linda Samaraweerová, die das Künstlerduo in Zusammenarbeit mit Christian Eisenberger am 9. November 2012 erstmals im Museumsquartier in Österreich uraufführen wird, wurde die Ausstellung „post.e.powy“ in der Ligister Villa Weiss eröffnet. Im ersten Stock des Vereinsgebäudes sind die Werke Bruno Wildbachs denen von Karl Karner gegenübergestellt und in der „Post“ sind die großformatigen Bilder Viktor Wiktorovskys zu sehen. Drei Monate lebte und arbeitete der junge Künstler in diesem Atelier und zeigt nun sein Schaffen, das mit großer positiver Resonanz von Kunstgenießern und schon etablierten Künstlern angenommen wurde.
Für den Gaumenschmaus sorgte die über offenes Feuer gekochte polnische Suppe Barszcz und eine von Obfrau Antoinette Oberländer zubereitete Torte. Bei Livemusik der jungen Grazer Band „Viech“ feierte die illustre Gesellschaft bis in die frühen Morgenstunden. Noch bis zum 9. November 2012 besteht die Möglichkeit die Werke der Künstler, die sehr unterschiedliche Zugangs- und Arbeitsweisen zum Thema „post.e.powy – progressiv“ haben, zu bewundern.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen