Reit- und Fahrverein Piber
Großartige Bilanz der Gastgeber in Piber

Organisationsleiter Hubert Scherz ist stolz auf Tochter Bianca.
4Bilder
  • Organisationsleiter Hubert Scherz ist stolz auf Tochter Bianca.
  • Foto: Piber
  • hochgeladen von Harald Almer

Die "Piberianer" waren bei den steirischen Landesmeisterschaften in Piber höchst erfolgreich: Ein Sieg im Rahmenbewerb L, ein Vize-Landesmeistertitel, und Top-Platzierungen in den Einzelbewerben, das kann sich für den Reit- und Fahrverein Piber, der diese Meisterschaften veranstaltet hatte, sehen lassen.

Premierensieg

Gleich bei ihrem ersten Turnier holte sich Bianca Scherz - Vater Hubert Scherz war der Organisationsleiter - souverän den Sieg in der offenen Klasse L auf dem Lipizzanerhengst "Siglavy Grozcana". Erwin Movia, Leiter der Gespannfahrabteilung des Lipizzanergestüts Piber, startete erstmals mit seinem jungen Zweiergespann "Favory Generale" und "Favory Bartonia" und holte sich gleich den Vize-Landesmeistertitel ab. Vereinspräsident Max Dobretsberger wurde Dritter im Marathon mit "Favory Bonasera". Ein großartiges Ergebnis war das auch für die erfolgreiche Zuchtarbeit im Lipizzanergestüt Piber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen