18.12.2017, 13:46 Uhr

Neujahrskonzert des Landesjugendblasorchesters

Das Landesjugendblasorchester spielt am 6. Jänner ein Neujahrskonzert. (Foto: KK)
Auch 2018 wird am 6. Jänner der Stefaniensaal im Congress Graz zur Bühne der besten Nachwuchsmusiker der Steiermark. Das Landesjugendblasorchester (LJBO) Steiermark wartet ab 16 Uhr wieder mit sinfonischer Blasmusik vom Feinsten auf.
Die beiden Dirigenten Wolfgang Jud - Direktor der Musikschule Bärnbach - und Siegmund Andraschek werden mit dem rund 60-köpfigen Klangkörper das neue Jahr auf eine ganz besondere Art und Weise einläuten. Dargeboten werden Werke von Richard Strauss, Dmitri Schostakowitsch, Alfred Reed und Otto M. Schwarz. Neben den Klassikern haben die jungen Burschen und Mädchen heuer eine ganz besondere musikalische Überraschung für das Publikum geplant. Siegmund Andraschek hat es geschafft, Gesangssolisten der Volksoper Wien für eine Kooperation mit dem LJBO zu gewinnen.
Karten für dieses Konzerterlebnis gibt es ab sofort beim Ticketzentrum Graz, unter 0316/8000, tickets@ticketzentrum.at oder online unter www.ticketzentrum.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.