11.11.2016, 12:52 Uhr

Vogelgrippe-Fall bei Hausgeflügel

Erstmals ist in Österreich Hausgeflügel am H5N8-Virus erkrankt. Das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen bestätigte Ende der vergangenen Woche das Auftreten von H5N8 auf einem Freiland-Geflügelbetrieb am Bodensee in Vorarlberg. In den vergangenen Tagen wurde eine Vielzahl an Wildvögeln am Bodensee aufgefunden, bei denen das entsprechende Virus nachgewiesen wurde. Weltweit ist noch kein Fall bekannt, bei dem ein Mensch an H5N8 erkrankte.
Als es 2010 zuletzt Fälle der Vogelgrippe - allerdings eines anderen Virenstammes (H5N1) - gab, war auch der Bezirk Voitsberg eines der Risikogebiete in der Steiermark. Aktuell sind in Ostösterreich noch keine Fälle bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.