07.12.2017, 16:04 Uhr

Vorsicht! Trickdiebin in Söding und Mooskirchen unterwegs

Die Polizei sucht eine Trickdiebin, die im Raum Söding und Mooskirchen unterwegs ist.

Eine Frau sammelt Spende für Behinderte und stahl zwei Männern mehrere hundert Euro aus der Geldbörse.

Am Donnerstag, dem 7. Dezember, wurde gegen 8.45 Uhr ein 77-Jähriger aus dem Bezirk Voitsberg vor einem Geschäft in Söding von einer unbekannten Frau angesprochen und um eine Spende für Behinderte gebeten. Nachdem der Mann ihr zwei Euro aus der Geldbörse gegeben hatte, umarmte ihn die Frau und stahl mehrere Hundert Euro aus der Geldbörse.
Etwa eine halbe Stunde später wurde ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Voitsberg auf einem Parkplatz in Mooskirchen ebenfalls von der unbekannten Frau angesprochen und um eine Spende für Behinderte gebeten. Der Mann gab der Unbekannten einen Euro. Auch in diesem Fall wurde der 61-Jährige umarmt und ihm wurden mehrere Hundert Euro aus der Geldbörse gestohlen.

Täterbeschreibung

Die Frau ist etwa 1,60 Meter groß, rundliche Figur mit schwarzen Haaren. Sie war mit einer dunklen Hose, einer dunkelbauen, halblangen Jacke und einem dunklen Kopftuch bekleidet. Die Polizeiinspektion Söding erbittet zweckdienliche Hinweise unter 059 133/6195.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.