17.01.2018, 10:40 Uhr

20 LC-West-Läufer in 145 Wettkämpfen

Es war ein sehr erfolgreiches Jahr 2017 für die Athleten des LC-Weststeiermark. (Foto: KK)
Ein erfolgreiches Jahr 2017 für den LC-Weststeiermark ist zu Ende gegangen. Während die Vorbereitung für die nächsten Einsätze in vollem Gange ist, wird noch einmal ein Blick auf die vergangene Saison geworfen. 20 aktive Läufer waren bei 38 internationalen Events präsent, trugen 145 Wettkämpfe aus und erkämpften dabei zwei Österreichische Meistertitel, 33 Tages- und Klassensiege und weitere 34 Podestplätze.
Karoline Dohr holte den dritten Platz beim internationalen Halbmarathon in Lissabon, Harry Bauer den Österreichischen Meistertitel über 10.000 Meter und im Halbmarathon. Zudem stand er zur Wahl für den Maestoso des Sports. Josef Fändrich sammelte zwei Masters-Klassensiege über 10.000 Meter in Berlin und auf Mallorca. Max Jurkowitsch wurde beim internationalen Großglockner Challenge Bike/Run Zweiter. 
2018 stehen einige nationale und internationale Meisterschaften sowie ein Marathon in den USA auf dem Plan.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.