23.11.2016, 10:20 Uhr

ATUS Köflach holt Edelmetall

Die ATUS Köflach-Turner mit ihren Medaillen. (Foto: KK)
Der Wettkampf-Jahresturnabschluss des ATUS Köflach ist immer geprägt durch die Teilnahme an den Österreichischen Turn-Meisterschaften. Diesmal fand das Event am 19. und 20. November in Bregenz statt und über 600 Turner zwischen 7 und 79 Jahren aus allen Bundesländern und aus 72 Vereinen nahmen teil.
In der Basisstufe, Klasse AK 11 gingen Phoebe Prisching (24), Tatjana Lesky (25) und Magdalena Almer (57) an den Start. In der AK 12 ließ Leonie Steinkellner. gleich 40 Turn-Konkurrentinnen hinter sich und sicherte sich so einen 10. Platz.
In der Oberstufe holte Rupert Schneider in der AK 16 den Vizemeistertitel und Corrina Goisjak in der AK 18 trotz Verletzung den hervorragenden achten Platz. Gold erturnte sich Alexander Gratz, er darf sich nun österreichischer Bundesmeister in der AK 30 nennen. Betreut wurde die Turnjugend von Gerti Seidler und Daniel Krauthackl sowie von Karin Konrad-Krauthackl, die auch als Chefkampfrichterin fungierte.
Am 10. Dezember findet wieder das traditionelle Weihnachtsschauturnen des ATUS Köflach unter dem Motto „Es turnt die ganze Welt“ in der Sporthalle Köflach mit Beginn um 16 Uhr statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.