12.09.2016, 09:31 Uhr

Der weststeirische Ryder Cup der Golfer

Felix Jud und Karl Bratschko sind die beiden Kapitäne beim Weststeirischen Ryder Cup. (Foto: KK)

Am Samstag, dem 17. September, matchen im Golfvergleichskampf die Teams aus Bärnbach/Voitsberg und Köflach/Maria Lankowitz

In Anlehnung an das große Vorbild, den echten Ryder Cup, dem Vergleichskampf der Profigolfer aus Amerika und Europa, treten am Samstag, dem 17. September, in Maria Lankowitz 40 Amateurgolfer aus den vier Gemeinden Bärnbach, Voitsberg, Köflach und Maria Lankowitz zum 11. Mal um den "Weststeirischen Ryder Cup" an.
Der Captain der Mannschaft aus Bärnbach/Voitsberg, Felix Jud, gibt sich nach dem klaren Sieg im letzten Aufeinandertreffen vor zwei Jahren siegessicher: "Diesmal holen wir uns wieder den Pokal. Wir haben vor vier Jahren eine Niederlage kassiert, vor zwei Jahren aber gewonnen. Somit ist meine Bilanz als Captain bis jetzt ausgeglichen, jetzt wird sie ins Positive gedreht."
Wie üblich kontert der Captain der Mannschaft Köflach/Maria Lankowitz, Karl Bratschko: "Hochmut kommt vor dem Fall! Wenn Felix Jud glaubt, wir überlassen ihm das Feld, täuscht er sich. Nachdem auch meine persönliche Bilanz 1:1 steht, haben wir uns vor zwei Jahren darauf verständigt, das derjenige, der heuer mit seiner Mannschaft verliert, seinen Sessel räumen wird."
Vor zwei Jahren waren alle vier Bürgermeister anwesend, zwei haben sogar mitgespielt. Auch heuer wartet wieder ein großartiges Fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.