12.02.2018, 13:32 Uhr

HSG siegt zum Play-Off-Auftakt

Filip Bonic erzielte sieben Treffer und war zusammen mit Deni Gasperov bester Torschütze der HSG. (Foto: Cescutti)

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach startete am Sonntag-Abend mit einem wichtigen Auswärtssieg gegen medalp Handball Tirol in die entscheidende Meisterschaftsphase.

Die Innsbrucker hatte das Spiel extra auf Sonntag gelegt, um auf möglichst viele Verstärkungen von der HLA-Mannschaft Schwaz zurückgreifen zu können. So standen mit Spendier, Miskovecz, Lochner, Walski und Hochleitner gleich fünf Spieler am Parkett, die eigentlich der HLA-Mannschaft angehören.

Die erste Halbzeit verlief sehr offen, keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Mit einem knappen Zwei-Tore-Vorspung für die HSG ging es in die Pause. Die Vunjak-Sieben erwischte einen guten Start in die zweite Hälfte und konnte den Vorsprung zwischenzeitlich auf fünf Treffer ausbauen. Die Tiroler kamen zwar wieder heran, erzielten in der Schlusssekunde aber nicht mehr als den Anschlusstreffer zum 25:26.
Weiter geht es für die HSG mit dem Heim-Derby gegen Trofaiach am kommenden Samstag um 19 Uhr in der Sporthalle Köflach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.