20.11.2017, 12:49 Uhr

VBC Krottendorf im Höhenflug

Die VBC-Mädels aus Krottendorf wollen nun den Tabellenführer der 2. Bundesliga Süd ärgern. (Foto: KK)

Am Samstag sprangen die Krottendorfer Volleyballerinnen auf Platz zwei, nun kommt der Tabellenführer nach Voitsberg.

Nach gerade einmal 79 Minuten war das Topspiel der 2. Bundesliga Süd auch schon wieder beendet: Mit 25:19, 25:20 und 25:18 besiegten die Volleyballdamen des VBC Krottendorf das Union Volleyteam Südstadt ganz klar in drei Sätzen. Damit holten sich die Krottendorferinnen den zweiten Tabellenplatz der Südstädter. Die Schlagerspiele in der Voitsberger Sporthalle hören aber nicht auf und auch die VBC-Mädels wollen damit ihren Höhenflug fortsetzen. Am Samstag (16.30 Uhr) treffen die Weststeirerinnen auf den Tabellenführer ATSE Graz und wollen den Grazerinnen ihre erste Saisonniederlage zufügen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.