1000 Euro Arbeitsmaterial für PTS Birkfeld

2Bilder

Die SchülerInnen der Fachbereiche KFZ und Metall an der Polytechnischen Schule Birkfeld haben für ihr Projekt „Metallschaum“ vom Verband der Chemielehrer Österreichs einen Koffer mit Arbeitsmaterialien im Wert von 1000 Euro erhalten. Der Lohn für die Projektarbeit bei der Metallschaum hergestellt wurde sind Molekülbaukästen, Mikrobrenner und Chemikalien zur Wasserbestimmung und reichlich Projekterfahrungen für die angehenden Lehrlinge.
Man stellt zum Beispiel Aluminiumschaum her indem man verschiedene Pulver zusammenmischt, unter hohem Druck und Temperatur backt und anschließend bei 750 °C aufschäumt, so geschehen an der PTS Birkfeld.
Dieses Material der Zukunft kann sehr viel Energie aufnehmen, weshalb es in der Autoindustrie bereits jetzt, wie in neuen Audi Modellen, eingesetzt wird.

Für die Umsetzung dieses großen Projektes haben die SchülerInnen unter der Begleitung ihres Lehrers Ferdinand Zisser BEd vom Verband der Chemielehrer Österreichs (VCÖ) nun einen Arbeitskoffer im Wert von € 1000,- bekommen. Der Inhalt besteht aus Molekülbaukästen, Mikrobrennern und einem Modul zur Wassergütebestimmung, allesamt Dinge die bestens geeignet sind um den Forscherdrang der angehenden Lehrlinge anzuregen.

Eines haben die SchülerInnen bereits in ihr Leben mitnehmen können: die Erfahrung gemeinsam an einem großen Projekt zu arbeiten und gemeinsam zum Erfolg zu kommen. Ein Mosaiksteinchen, das die PTS Birkfeld ihren Schützlingen ins Berufsleben mitgibt, auch zur Freude der zukünftigen Lehrherren.

Autor:

Anneliese Grabenhofer aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.