Regionalliga: Knifflige Auswärtsspiele für Gleisdorf und Weiz

Mario Pollhammer und Co treffen wieder auf den WAC. Diesmal auf die Amateurmannschaft.
  • Mario Pollhammer und Co treffen wieder auf den WAC. Diesmal auf die Amateurmannschaft.
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Nach dem erfolgreichen Wochenende mit zwei Siegen in den heimischen Stadien erwarten unsere Regionalligisten nun zwei Auswärtsaufgaben. Weiz siegte im Steirerderby gegen Deutschlandsberg 2:0 und darf sich nun in Form des SC Kalsdorf mit einem weiteren Klub aus der Steiermark messen. Die Kalsdorfer haben die letzten drei Spiele allesamt verloren und kamen am Wochenende bei Austria Klagenfurt sogar mit 6:1 unter die Räder. Die Elf von Trainer Bruno Friesenbichler hingegen könnte sich mit einem Sieg von den Kalsdorfer absetzen und sich im Mittelfeld festigen.

Nach dem 5:0-Sieg am Wochenende erwartet den FC Gleisdorf wieder ein Spiel gegen den WAC (1:2 Niederlage im ÖFB-Cup gegen den Bundesligisten). Diesmal dürfen die Solarstädter allerdings auswärts und gegen die Amateurmannschaft der Wolfsberger antreten. Wieder mit an Bord beim FC Gleisdorf ist der zuletzt gelbgesperrte Jakob Färber. Da der Tabellenführer Sturm Amateure gestern gegen Vorwärts Steyr Unentschieden spielte, besteht nun die Möglichkeit näher an die Tabellenspitze heranzukommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen