Weizer Segler holen sich Platz vier bei der Offshore Challenge

Das erfolgreiche Segelteam rund um ASACC-Obmann Axel Dobrowolny, Co-Skipper Gernot Hutter, Herbert Ziegerhofer, Gert Stindl, Sandro Traussnig, Mario Höfler und Anton Werkgartner
2Bilder
  • Das erfolgreiche Segelteam rund um ASACC-Obmann Axel Dobrowolny, Co-Skipper Gernot Hutter, Herbert Ziegerhofer, Gert Stindl, Sandro Traussnig, Mario Höfler und Anton Werkgartner
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Damit wurden die Weizer zweitbestes Österreichisches Team ihrer Klase im internationalen Starterfeld. In einem spannenden Rennen von Biograd nach Dubrovnik und retour, war das Team rund um ASACC-Obmann Axel Dobrowolny, Co-Skipper Gernot Hutter, Herbert Ziegerhofer, Gert Stindl, Sandro Traussnig, Mario Höfler und Anton Werkgartner 5 Tage und 4 Nächte hindurch höchst konzentriert und fand dank des tollen Wind-Routings von Rudi Frühwirt auch meist segelbaren Wind. Begleitet von Delfinen, fliegenden Fischen und einem 60 Boote starken Teilnehmerfeld konnte sich die Weizer Crew somit im Spitzenfeld der internationalen Segel-Konkurrenz platzieren.

Das erfolgreiche Segelteam rund um ASACC-Obmann Axel Dobrowolny, Co-Skipper Gernot Hutter, Herbert Ziegerhofer, Gert Stindl, Sandro Traussnig, Mario Höfler und Anton Werkgartner

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen