Magna Auteca greift nach den Sternen

Die Belegschaft der Magna Auteca hat Grund zum Jubeln
10Bilder
  • Die Belegschaft der Magna Auteca hat Grund zum Jubeln
  • Foto: Magna Auteca
  • hochgeladen von Barbara Ellmaier

Magna Auteca, Hersteller von Spiegelverstellantrieben mit Sitz in Weiz, feierte die Produktion des 200 millionsten Antriebes.
Dieser Meilenstein in der Geschichte der Magna Auteca wurde mit den Mitarbeitern gefeiert. Der Antrieb "MR4" ist eine Eigenentwicklung der Magna Auteca. Die Erfolgsgeschichte begann Ende der 90er Jahre und setzt sich bis heute ungebrochen fort. Inzwischen werden Kunden rund um die Welt beliefert. Fahrer von zB der Volkswagengruppe, Mercedes, Peugeot, Renault, Suzuki oder Toyota und viele andere mehr verstellen ihre Außenspiegel mit einem Antrieb von Magna Auteca.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen