Magna

Beiträge zum Thema Magna

Neuer Friseur: Nina Roschitz eröffnete gegenüber von Magna.

Graz-Liebenau
Kölnerin eröffnete jetzt Trendfriseur

Vergangene Woche war es so weit: Die Wahl-Steirerin Nina Roschitz eröffnete den neuen Friseursalon „Friseurkunst by Nina Roschitz“ gegenüber dem Magna-Haupteingang. Vor drei Jahren zog die gebürtige Kölnerin nach Österreich und erfüllte sich jetzt ihren Traum des ersten eigenen Friseursalons. „Ein Traum wird endlich wahr. Auch wenn es herausfordernde Zeiten sind, in denen wir leben, so ist trotzdem alles möglich, wenn man nur an sich selbst glaubt. Wir haben uns dem Konzept des Wohlfühlfaktors...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Der Nationalrat tritt am Montag zu einer Sondersitzung zusammen. Anlass dafür ist ein entsprechendes Verlangen der SPÖ über die schwierige Lage am Arbeitsmarkt in Folge der COVID-19-Pandemie.

Schlagabtausch im Nationalrat
SPÖ wirft Regierung Untätigkeit vor

Auf Verlangen der SPÖ ist der Nationalrat am Montag zu einer Sondersitzung zum Thema Arbeitsmarktkrise zusammengekommen. Die SPÖ wirft Kanzler Kurz Untätigkeit vor.  ÖSTERREICH. Die Lage am Arbeitsmarkt spitze sich immer mehr zu, die Bundesregierung schaue zu oder weg, warf SPÖ-Klubobfrau Pamela Rendi-Wagner am Montag der Regierungsbank vor. Rendi-Wagner zählte zu Beginn ihrer Rede im Nationalrat zahlreiche Unternehmen auf, in denen Menschen von Jobabbau betroffen seien: So etwa 100 Mitarbeiter...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
2 4

UM FAST 40 Millionen! SCHIFFSBAUER KAUFT FRANK STRONACHS MAGNA RACINO IN EBREICHSDORF 9.9.2020

Um fast 40 Millionen! Schiffsbauer kauft Stronachs Magna Racino 9.9.2020 Der austro - kanadische Ex-Politiker soll für seinen Pferdesportpark in Ebreichsdorf Bez. Baden NÖ fast 40 Millionen Euro kassieren. Bei der Käuferin der insgesamt knapp 200 Hektar großen Liegenschaft und des 2004  eröffneten Magna Racino soll es sich um die erst im April gegründete "Sakoyah Beteiligungsverwaltungs GmbH" mit Sitz am Wiener Modenapark handeln, einem Tochterunternehmen der Wiener Holster Privatstiftung des...

  • Baden
  • Robert Rieger
Elektronik und Elektrotechnik nehmen in der Deutschlandsberger Industrie einen immer wichtigeren Platz ein, wie hier im TDK-Werk.

Bezirk Deutschlandsberg
Viele regionale Branchen wachsen

Der WOCHE-Regionalitätspreis rückt auch in diesem Jahr die regionale Wirtschaft in den Mittelpunkt. So sieht die Unternehmerlandschaft im Bezirk Deutschlandsberg derzeit aus. Noch bis Sonntag können Sie Ihre Favoriten für den WOCHE-Regionalitätspreis nominieren. Eine große Auswahl an Unternehmen, die dafür in Frage kommen, ist im Bezirk Deutschlandsberg zu finden: Knapp 5.000 Betriebe gibt es in unserem Bezirk. Laut Wirtschaftskammer sind fast zwei Drittel davon Ein-Personen-Unternehmen – kaum...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Auch wenn der Bausektor wieder langsam hochgefahren wurde, sind die Arbeitslosenzahlen trotzdem sehr hoch.

Arbeitslosigkeit
1.623 Personen im AMS Weiz als arbeitslos vorgemerkt.

Ende April 2020 waren insgesamt 1.623 Personen im AMS Weiz als arbeitslos vorgemerkt. Davon waren 878 Frauen und 745 Männer betroffen. Die Auswirkungen der Corona Krise bewirken eine Zunahme der Arbeitslosigkeit gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 1.053 Personen oder 184,7 Prozent. Damit ist die Zunahme der Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Bundesland überproportional stark gestiegen. Besonders betroffen sind die Personen im Haupterwerbsalter mit einer Steigerung von 243,5...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Arbeitslosenraten stiegen im September um 26,8 Prozent, im Oktober um 21,0 Prozent.
5

Arbeitslosenzahlen steigen stark
Wolken über dem Arbeitsmarkt im Bezirk Jennersdorf

Der Bezirk ist nach zwei guten Arbeitsmarkt-Jahren wieder in der Negativspirale. Auch die Rezession in der Steiermark spielt hier herein. Über zwei Jahre lang war der Bezirk Jennersdorf die Vorzeigeregion auf dem burgenländischen Arbeitsmarkt. Immer mehr Leute hatten Jobs, die Arbeitslosenraten sanken und sanken. Seit dem Sommer aber schlägt das Pendel in die Gegenrichtung aus. Während in den anderen Bezirken die Arbeitslosenraten sanken oder nur wenig stiegen, schnellten sie im Bezirk...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Mehr als 50 Mitglieder feierten das 20-jährige Bestehen der Betriebsfeuerwehr Magna Lannach.

20-jähriges Bestehen
Betriebsfeuerwehr Magna Lannach lud zum Festakt

Am Standort Lannach feierte die Betriebsfeuerwehr Magna Lannach mit zahlreichen Mitgliedern ihr 20-jähriges Bestehen. LANNACH. Zu dem Festakt konnten Betriebsfeuerwehrkommandant ABI Reinhard Tautscher und sein Stellvertreter OBI Karl Maier mehr als 50 der insgesamt 83 Mitglieder begrüßen. Des Weiteren folgten einige Ehrengäste der Einladung, darunter LFR Helmut Lanz, CEO von ISS Österreich Erich Steinreiber und Bürgermeister der Marktgemeinde Lannach Josef Niggas. Daten und Fakten Nach der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Steirischer Rekordhalter: 102,5 Kilo sind für den 17-jährigen Elektrobetriebstechniker Julian Seidnitzer kein Problem.
1 2

Lehre in Hartberg-Fürstenfeld
Nach der Arbeit stemmt Julian Seidnitzer bis zu 102,5 kg

Der 17-jährige Elektrobetriebstechniker Julian Seidnitzer aus Ottendorf hält die steirischen Rekorde im Kraftdreikampf in der Kategorie Jugend bis 59 Kilo. Er ist der stärkste Lehrling der Steiermark! Die Rede ist von Julian Seidnitzer aus Ottendorf an der Rittschein. Aktuell hält der 17-Jährige gerade die Rekorde in der Kategorie Jugend bis 59 Kilogramm im Bankdrücken (80 kg), Kniebeugen (102,5 kg) und Kreuzheben (100 kg). Und das, obwohl der Ottendorfer, der gerade bei Magna Powertrain in Ilz...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Stadtgemeinde St. Valentin
Fünf Jahres Jubiläum der Kleinkindergruppe Tecnido

Die St. Valentiner Kleinkindergruppe Tecnido der Firmen CNH, Manga und Engel feiert das fünfjährige Jubiläum. ST. VALENTIN. Seit fünf Jahren besteht nun die Kleinkindergruppe Tecnido im Ortsteil Herzograd von Sankt Valentin. Das Kids- und Family-Kinderhaus, das von der niederösterreichischen Volkshilfe betrieben wird, bietet für Kinder von ein bis vier Jahren optimale Betreuung. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit den großen Firmen CNH, Magna und Engel gestartet, um Mitarbeitern in...

  • Enns
  • Anna Böhm
Gewerbe und Industrie sorgen für hohe Löhne im Bezirk Deutschlandsberg.

WOCHE-Regionalitätspreis
Im Bezirk Deutschlandsberg verdient man nicht schlecht

Der WOCHE-Regionalitätspreis rückt wieder die regionale Wirtschaft in den Mittelpunkt. Bevor wir uns den nominierten Unternehmen selbst widmen, werfen wir noch einen Blick auf die wirtschaftliche Gesamtleistung, die sie und ihre Mitarbeiter erbringen. Dazu liefert das wirtschaftspolitische Berichts- und Informationssystem (WIBIS) die aktuellsten Daten: 20.386 Beschäftigte haben derzeit im Bezirk Deutschlandsberg ihren Arbeitsplatz. Diese Zahl ist seit 2014 durchschnittlich um 2,5 % gewachsen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Mitarbeiter steigern die Effizienz von Fahrzeugen.
2

Magna Powertrain St. Valentin
Effizienz von Fahrzeugen steigern

Magna Powertrain, eine operative Einheit von Magna International, ist ein führender Zulieferer für die globale Automobilindustrie. ST. VALENTIN. Magna Powertrain weist Kompetenzen in den Bereichen Design, Entwicklung, Prüfung und Herstellung von Antriebssträngen auf. Die Innovationen der Firma mit Sitz in St. Valentin sollen Technologien für Fahrzeuge bieten, die den Kraftstoffverbrauch senken, Fahrzeuge sicherer machen und das Gewicht reduzieren. Mit eigener KrabbelstubeFür die Mitarbeiter bei...

  • Enns
  • Michael Losbichler
2 84

Mensch gegen Maschine - Weltrekordversuch MAGNA Heavy Stamping

Wer schafft es mehr Kilometer innerhalb von nur 24 Stunden zurückzulegen? Ein Gabelstapler oder ein Radfahrer? Genau dieser Frage gingen das Team von MAGNA Heavy Stamping Albersdorf und Sportler Daniel Bürge auf den Grund. Vierundzwanzig Stunden lang versuchten die Teilnehmer auf einem Kurs rund um das Firmengelände möglichst viele Kilometer in kurzer Zeit zurückzulegen. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp über 20 km/h war der Gabelstapler anfangs langsamer als der Radfahrer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Sonja Roffeis
Von links: Bürgermeister Thomas Kößler (Naturparkobmann Riedingtal), Dieter Althaus (Vizepräsident Governmental Affairs Magna Europe), Florian Meusel (Geschäftsführer Naturpark Thüringerwald), Franz Gfrerer (Geschäftsführer Naturpark Riedingtal).

Naturpark Riedingtal/Naturpark Thüringerwald
Magna unterstützt Klimaschutzprojekt

Der Automobilzulieferer Magna unterstützt die „Partnerschaft der Berge“ zwischen den Naturparks Thüringerwald und Riedingtal. ZEDERHAUS. Der Naturpark Riedingtal in Zederhaus und der Partnernaturpark Thüringerwald in Deutschland arbeiten eng zusammen. Heilklima, umweltverträgliche Landnutzungen und Landschaftspflege seien in den Partner-Naturparken gekoppelte Handlungsfelder und Bestandteile der Entwicklungsprogramme, wie Franz Gfrerer, der Geschäftsführer des Naturpark Riedingtal, informierte....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Neu im Landtag: Thomas Stoimaier (r.) mit SPÖ-Klubobmann Hannes Schwarz
1

Neuer Landtagsabgeordneter aus Stainz

GRAZ/STAINZ. Der Bezirk Deutschlandsberg hat seit gestern wieder einen Landtagsabgeordneten mehr: Thomas Stoimaier wurde am Dienstag im Steiermärkischen Landtag angelobt. Er kandidierte bei der letzten Wahl 2015 für die SPÖ und rückte auf das Mandat von Bettina Vollath nach, die ja ins EU-Parlament wechselt. Betriebsrat und KammerratDer 47-Jährige lebt in Graschuh und ist seit rund drei Jahren Ortsparteiobmann der Stainzer SPÖ. Seit 2003 war er Betriebsratsvorsitzender bei Magna Steyr in Graz....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Hinter den Kulissen: Karlheinz Rathkolb mit einem seiner Motorräder.
1 13

Graz Inside
Der Mythos Puch ist immer noch am Leben

Geschichte hautnah: Im Puch-Museum sind Fahrzeuge aus über einem Jahrhundert ausgestellt. Die Grazer Geschichte der vergangenen 100 Jahre ist unweigerlich mit dem Namen Johann Puch verbunden. Wer kennt sie nicht, die klassischen Puch-Fahrräder oder das kultige Maxi-Moped? Ohne Puch würde es aber auch die Firma Magna in Graz nicht geben. Bestaunen kann man das Lebenswerk von Johann Puch im gleichnamigen Museum in der Puchstraße. Die WOCHE durfte einen Blick hinter die Kulissen werfen. Ein Stück...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Die Feuerwehrsenioren des Abschnitts 08 bei der Führung im Magna-Werk in Lannach.
3

Florianijünger zu Gast bei Magna

Florianijünger der älteren Generation haben bei einer Werkbesichtigung bei Magna in Lannach gestaunt. LANNACH. Die Feuerwehrsenioren des Abschnitts 08 – Lannach haben gemeinsam mit ihren Gattinnen an einer Führung bei Magna in Lannach teilgenommen. Nach der Organisation des neuen Abschnitts-Senioren-Beauftragten OBM d. F. Johann Kölbl  von der FF Lannach trafen sich die knapp 30 Personen gegen 09:30 Uhr im Eingangsbereich von Magna in Lannach. Sicherheit im Werk Anschließend folgte die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das Wachstum der Dussmann Group ist unter anderem auf dynamische Entwicklungen im Bereich Betriebsgastronomie zurückzuführen.

Bilanz
Dussmann Service Austria mit Umsatzwachstum

Dussmann Service Österreich mit über 12 Prozent Umsatzwachstum 2018. LINZ. Der Gebäudedienstleister Dussmann Service Österreich meldet für das Geschäftsjahr 2018 den Anstieg seines Umsatzes von 174 auf 195 Millionen Euro. Als Grund für das Wachstum gibt das Unternehmen Innovationen, dynamische Entwicklungen im Bereich der Betriebsgastronomie sowie Großaufträge in der Gebäudereinigung an. Bei Dussmann sind inklusive verbundener Unternehmen 8.400 Mitarbeiter beschäftigt. Namhafte Kunden Dussmann...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Eröffneten das GKK-Vorsorgeuntersuchungszentrums bei Magna Steyr in Graz: Johann Neuhold, Roman Pöltner/Magna-Management, Andrea Hirschenberger, Hubert Holzapfel/GKK Vorstandsmitglied und Hansjörg Tutner.
6

Magna Steyr ist Pionier bei Vorsorgeuntersuchungen

Magna Steyr übernimmt eine Vorreiterrolle in der Gesundenuntersuchung. Als österreichweit erstes Unternehmen bietet der Standort Graz seinen rund 9.500 Mitarbeitern die Vorsorgeuntersuchung in Kooperation mit der GKK direkt im Betrieb an. In einem kleinen Festakt wurden die Räumlichkeiten eröffnet. 2017 wurde im Angestelltenbereich ein Pilotprojekt gestartet. Durch das positive Feedback erfolgte die Ausweitung des Angebots auf die Produktionsbereiche. 600 Mitarbeiter nahmen seither an der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Verstärken die Partnerschaft: Kainz (l.), Stracke

Partnerschaft verlängert
TU Graz und Magna intensivieren ihre Kooperation

Seit bereits 15 Jahren arbeiten die TU Graz und der Automobilzulieferer Magna im Rahmen des 2004 ins Leben gerufenen Exzellenzzentrums der europäischen Fahrzeugtechnologie (FSI) zusammen. Die Erfolgsgeschichte, die bereits 1.300 wissenschaftliche Arbeiten und 13 gemeinsame Patente auf der Habenseite vorweisen kann, wird jetzt prolongiert. Mit einer neuen Kooperation wird die Zusammenarbeit zusätzlich zu den bisherigen Forschungsschwerpunkten jetzt auf die Bereiche automatisiertes Fahren,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Überreichten den Spendenscheck: General Manager von Magna Powertrain Johannes Garimort (2.v.l.), Markus Haas , Vizepräsident "freiraum-europa" (2.v.r.) und Hannes Wippel von "freiraum-europa" Graz (r.)

Benefizaktion
Magna Powertrain spendete für guten Zweck

ILZ. Einer Tradition folgend hat auch heuer wieder Magna Powertrain mit ihren Werken in Lannach und Ilz im Rahmen ihres Mitarbeiterfestes für einen karitativen Zweck gesammelt. Die Spenden gingen dieses Jahr an den gemeinnützigen Verein "freiraum-europa", der sich für Barrierefreiheit einsetzt. Im Beisein von Johannes Garimort (General Manager, Magna Powertrain) wurde bei Magna Powertrain in Lannach ein Spendenscheck in der Höhe von 5.000 Euro an den Verein übergeben. Die Verantwortlichen von...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Vertreter des Gewinnerteams Albatross mit Golfturnier-Initiator Gerd Brusius (re).

Charity
10.000 Euro für Kinderkrebshilfe durch Golfen

Mitarbeiter-Golfturnier von Magna International im Lungau brachte 10.000 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe. SANKT MICHAEL, SANKT MARGARETHEN. Der Automobil-Zulieferer Magna International veranstaltet Ende September ein Golfturnier für alle Mitarbeiter der Magna-Standorte in Österreich sowie Süd- und Mitteldeutschland. Mehr als hundert Teilnehmer spielten am Areal des Golfclub Lungau/Katschberg, das sich auf Sankt Margarethen und Sankt Michael erstreckt um eine Wandertrophäe. Da bei...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
V.l.: Gottfried Purkarthofer, Ewald Bergler, Projektteam Florian Rinner und Martin Schweighofer, Gerald Harzl.
17

MAGNA SCHOLARSHIP AWARD FOR EXCELLENCE

Prämierung der besten Abschluss- und Diplomarbeiten an der HTL Weiz durch Gerald Harzl, Vice President Human Resources von Magna International Europe und Direktor Gottfried Purkarthofer. Zwanzig Jahre „Magna Scholarship Award for Excellence“ an der HTL Weiz zeigen die langjährige gute Zusammenarbeit zwischen Magna und der HTL Weiz. Der Wettbewerb, der die besten Abschluss- und Diplomarbeiten an der HTL Weiz auszeichnet, wurde 1998 von Frank Stronach initiiert. Vergangene Woche war es wieder...

  • Stmk
  • Weiz
  • Andreas P. Tauser
<f>Die Gewerbezone Ost</f> in Klagenfurt stößt an Kapazitätsgrenzen. Nun wird Aufschließungsplan zum Südring hin erarbeitet
3

Klagenfurter Gewerbezone soll doppelt so groß werden

Die Gewerbezone Ost ist voll: Stadt Klagenfurt entwickelt Aufschließungsplan in Verbindung mit Ostspangenbau. KLAGENFURT (vep). 2008 wurden die Pläne für die Gewerbezone KIZ Ost geschaffen, heute ist das 21 Hektar große Areal rund um Magna, zwei DHL-Gebäude und das Fernheizkraftwerk an seine Grenzen gestoßen. Laut dem zuständigen Wirtschafts- und Liegenschaftsreferent StR Markus Geiger betragen die freien Restflächen sechs Hektar - aber alle davon sind bereits verkauft oder bereits von...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Magna unterstützt die Krebshilfe Steiermark großzügig.

Krebshilfe
Die Steirer waren im Charity Einsatz

Gemeinsame Sache machten heuer "Charity-Steirern in pink'n'blue" und die "Charity Show": Im Minoritensaal wurde mit den Symbolen von Pink Ribbon und Loose Tie auf Brust- und Prostatakrebs aufmerksam gemacht. Die Organisatoren Sabine Schwarz-Oswald, Simone May und Thomas Rapl freuten sich über zahlreiche Besucher und eine beeindruckende Spendensumme von 6.140 Euro. Darüber hinaus überreichte Magna Steyr einen Spendenscheck in der Höhe von 10.000 Euro. Der Gesamterlös kommt der Krebshilfe...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.