Von Inspirationen und vom Kopfauslüften

Manfred Herbst im Gespräch mit Redakteurin A. Grabenhofer im GH Fidlschuster in Birkfeld.
2Bilder
  • Manfred Herbst im Gespräch mit Redakteurin A. Grabenhofer im GH Fidlschuster in Birkfeld.
  • hochgeladen von Anneliese Grabenhofer

Tischgespräch der besonderen Art: In der WOCHE-Serie bitten wir unternehmerische Menschen unseres Bezirks zum Gespräch. Heute ist es Manfred Herbst von Möbel mit Pfiff, der mit viel Gespür für das Wesentliche sämtliche Inneneinrichtungen plant.

WOCHE: Sie haben schon so vielen Menschen zum Wohlfühlen im Bereich Wohnen verholfen. Welche Rolle spielt Innenarchitektur bei Ihnen daheim? Manfred Herbst: Eine ganz große. Es macht keinen Unterschied, ob ich für einen Kunden plane oder in unseren eigenen vier Wänden etwas Neues vorhabe oder verändere. An der Einrichtung ändert sich immer wieder etwas. Da kommen auch Anregungen von meiner Frau, wo wir dann gemeinsam entscheiden, um Charakter und Stimmung des Raumes neu zu beleben.

Was steht bei Ihnen auf dem Frühstückstisch? Kaffee schwarz, ein Stück Schwarzbrot und eine Tageszeitung. Diese halbe Stunde genieße ich für mich, nachdem um 5.30 Uhr Tagwache ist.

Wie finden Sie Abstand zum geschäftlichen Alltag? Abstand brauch ich nicht. Wenn, dann ist es Inspiration. Mein Geschäft ist ein sehr schöner Teil meines Lebens. Für Inspiration muss man offen sein und diese auch auf einen zukommen lassen. Das kann auf Reisen sein oder einfach auf einer unserer Almen.

Legen Sie Wert auf gesunde Ernährung, Bewegung? Das ist nicht nur für mich wichtig, sondern das Thema 'Gesund leben' baue ich auch im Gespräch mit Kunden ein. Ich versuche bewusst zu machen, dass uns im Leben nichts so nahe kommt wie unsere Nahrung. Weiters spiele ich Golf, was für mich echtes Kopfauslüften ist.

Ihr Leitfaden im Leben? Weisheit zu haben, zumindest ist es erstrebenswert, dort hinzuarbeiten.

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Menschen? Offenheit und Ehrlichkeit.
Was können Sie am wenigsten verzeihen? Man muss alles im Leben verzeihen können. Man darf nur nichts vergessen. Ich bin so einer, der sich alles merkt. Jede Lebenserfahrung hinterlässt Spuren auf der Seele, die jedoch im Rückspiegel des Lebens immer kleiner werden.

Wie wichtig ist Facebook? Gar nicht, ich bin dort auch nicht vertreten. Ich unterhalte mich mit Menschen direkt.

Wordrap

Kochen – elementar, wichtig, das ist Leben

Bekleidung – kann nicht schön genug sein

Musik – quer durch den Gemüsegarten, von Hard Rock bis Klassik, ist stimmungsabhängig

Glaube – ist die Basis des Lebens

Sport – ja, Golfen

Jugend – ist herausfordernd, spannend, weltoffen, neugierig, Dinge in Frage zu stellen

Steckbrief

Manfred Herbst ist am 28. März 1963 geboren. Verheiratet mit Gattin Christine, drei Kinder. Er absolvierte die Lehre zum Bürokaufmann, dann Tischlerlehre, wo er auch die Meisterprüfung ablegte.
Seit 30 Jahren ist der Innenarchitekt selbstständig. Er sieht sich als Komplettausstatter, indem er für Menschen Lebensräume zum Wohlfühlen schafft.
Genoss er früher Urlaube am Meer, sind es heute die Berge, die den Unternehmer faszinieren.
Die Arbeit bezeichnet er als sein Hobby, danach kommt Golf.
Auf die Frage, ob es einen Lieblingsschriftsteller gibt, kommt spontan die Antwort:
"Klar, Ernest Miller Hemingway".

Manfred Herbst im Gespräch mit Redakteurin A. Grabenhofer im GH Fidlschuster in Birkfeld.
Rast auf der Seiseralm. Die Natur, das Wandern in den Bergen stehen für den Innenarchitekten hoch im Kurs.
Autor:

Anneliese Grabenhofer aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.