04.02.2018, 21:17 Uhr

Jahreshauptversammlung des ÖKB Koglhof

Koglhof: Augsten | Die Jahreshauptversammlung begann wie immer mit dem Besuch einer Gedenkmesse an die Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege sowie aller verstorbenen Kameraden des OV Koglhof.



Nach der Hl. Messe versammelten sich die Kameraden im Gasthof Augsten, wo die diesjährige Hauptversammlung abgehalten wurde. Obmann Peter Reisenhofer berichtete über die zahlreichen Aktivitäten und Ausrückungen im abgelaufenen Jahr. Besonders erfreulich ist auch, dass der ÖKB-Koglhof acht neue Mitlieder gewinnen konnte. Der Vizepräsident des ÖKB-Landesverbandes August Kargl ging in seinem Referat auf die Bedeutung des ÖKB ein und berichtete über die Aktivitäten im Landes- und Bezirksverband. Vizebürgermeister Rudolf Grabner überbrachte die Grüße der Marktgemeinde Birkfeld. Er wies auf das diesjährige Gedenkjahr mit zahlreichen Veranstaltungen, vor allem die Gründung der Republik Österreich nach dem Zerfall der Harbsburgermonarchie im Jahr 1918. 2018 wird es auch in der Steiermark zahlreiche Veranstaltungen zu Ehren des steirischen Schriftstellers und Visionärs Peter Rosegger geben, dessen Todestag sich zum 100. Mal jährt.

Ausflug

Der diesjährige Tagesausflug führt nach Kötschach-Mauthen. Dort wird ein Museum besichtigt, dass sich im Rathaus befindet. Das Museum 1915-18 präsentiert die Geschichte des ersten Weltkrieges vom Ortler bis zur Adria. Bei diesem Ausflug sollen auch Personen teilnehmen können, die nicht Mitglieder des ÖKB Koglhof sind. Der Termin wird auf der Anschlagtafel am Kühlhaus bekanntgegeben.

Auszeichnungen erhielten folgende Kameraden:

Verdienstkreuz Gold

• Kassier Karl Köck
Verdienstkreuz Silber
• Obmann Peter Reisenhofer
• Schriftführer DI Rudolf Grabner
• Beirat Hans Jürgen Augsten
• Kassier-Stellvertreter Johann Friesenbichler
Verdienstkreuz Bronze
• Fähnrich Alois Berger
• Fähnrich Karl Straußberger
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
17.871
Marie O. aus Graz | 11.02.2018 | 08:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.