17.10.2014, 10:21 Uhr

Klassik- Echo Preis für den Gleisdorfer Thomas Kaufmann

Cover der CD: v. l.: Thomas Kaufmann, Gergana Gergova und Pavlin Nechev

Gemeinsam mit Gergana Gergova (Violine) und Pavlin Nechev (Klavier) lässt Thomas Kaufmann (Cello) seit 2008 mit demTrio Image weltweit mit Konzerten, Workshops und Meisterkursen aufhorchen. Am 26. Oktober wird das Trio den Klassik Echo Preis im Gasteig in München gemeinsam mit anderen Preisträgern wie Anna Netrebko, David Garrett und Nikolaus Harnoncourt entgegennehmen. (ZDF, 22.00 Uhr)

Der gebürtige Gleisdorfer Thomas Kaufmann, Cellist des Trio Imàge, Solocellist der Camerata Bern und Professor an der Musikhochschule Rostock, erhielt mit seinem Trio den diesjährigen „Klassik Echo“-Preis in der Kategorie „Weltbeste Ersteinspielung“ für die Aufnahme der drei Klaviertrios des Komponisten Mauricio Kagel.
Der „Echo“ ist einer der renommiertesten Musikpreise der Welt. Wer die Preisverleihung im Fernsehen miterleben möchte: 26. Oktober 2014 um 22 Uhr im ZDF.

Weitere Informationen:
http://magazin.echoklassik.de/2014/kuenstler/trio-...
http://www.trioimage.eu/)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.