26.11.2017, 20:52 Uhr

Wanderpokal für Kameradschaftskapelle Weiz

Die Kameradschaftskapelle Weiz erreichte bei einer Konzertwertung im obersteirischen Langenwang ausgezeichnete 92,16 Punkte und damit die Höchstpunkteanzahl unter allen elf teilnehmenden Musikkapellen. Der Musikverein mit Kapellmeister Klaus Maurer und Obmann Markus Almer, der mit den Werken „Ave Verum“ (W. A. Mozart), „Das Veilchenmädel“ (J. Hellmesberger) und „Concerto D´Amore“ (J. De Haan), angetreten war, bekam für seine Leistung den Wanderpokal des Musikbezirkes Mürzzuschlag überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.