11.04.2017, 19:49 Uhr

INTERSPORT Stocksport Cup 2017

In dieser Woche startet der INTERSPORT Stocksport Cup zu seiner 3. Auflage.

Wie schon die letzten Jahre zuvor wird wieder ein Preisgeld von € 3.200,- ausgespielt. Auf den Sieger wartet der Siegerscheck von € 800,- und die Siegestrophäe vom Wirtshaus-Trattoria "Zur goldenen Krone".
32 Mannschaften aus den Bezirken Weiz, Feldbach, Fürstenfeld und Graz-Umgebung nehmen daran teil.
Zu den absoluten Favoriten zählen die beiden Bundesliga 1 Mannschaften ESV Eisblume Prüfing und ESV Gebol Krottendorf sowie der Vorjahressieger ESV St.Kathrein/Off. Aber auch SSV Weiz Nord mit Mario Braunstein und Mario Weingartmann wollen ein Wörtchen um den Sieg mitreden.
Neu unter diesem elitären Teilnehmerfeld sind Passail, Altenmarkt, Semriach, Reichendorf und Purgstall.
Schon in der ersten Runde kommt es zu interessanten Begegnungen. In Gruppe A trifft Autal auf Vorjahressieger St.Kathrein/Off. Auch ein spannendes Spiel wird es in Lassnitzthal geben. Die Eisrunde, mit Neuzugang Florian Macher, treffen auf den Sieger des Jahres 2015 SSV ASKÖ Weiz Nord II. Gebol Krottendorf I bekommt es auch gleich in der ersten Runde mit der neuen jungen Mannschaft um Marco Zagorschak aus Wollsdorf zu tun. Die Überraschungsmannschaft der Wintersaison Purgstall (spielte sich bis zur LM) empfängt die Eisblume Prüfing.
Etwaige Termine sind auf der Homepage des SSV ASKÖ Weiz Nord zu entnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.