VILLACH ZU BESUCH IN WIEN
Die Villacher Faschingsgilde beehrte die Bundeshauptstadt

56Bilder

Heute war die Villacher Faschingsgilde mit Pauken & Trompeten auf Staatsbesuch in Wien.
Am vergangenen Freitag feierten die Publikumslieblinge des „Villacher Faschings“ die Premiere ihres aktuellen Programms.
Heute, am 14. Jänner 2020, kam eine Abordnung der Villacher Faschingsgilde – darunter auch Prinz Fidelius LXV., Ihre Lieblichkeit Prinzessin Hannah I., Kanzler Karl Glanznig, der Landespräsident für Kärnten des Bundes österreichischer Faschingsgilden Bruno Arendt sowie Mitglieder des Vorstands und Ministerinnen und Minister der Villacher Faschingsgilde – nach Wien.
Nach der Ankunft mit musikalischer Begleitung am Hauptbahnhof statteten sie unter anderem dem Burgtheater, Schönbrunn und der Lugner City einen Besuch ab.
Im Burgtheater wurden sie von Direktor Martin Kušej persönlich begrüßt und auch ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz ließ es sich nicht nehmen, die Gäste aus Villach in Wien willkommen zu heißen.
Seit 65 Jahren gibt es den „Villacher Fasching“ und 1963 wurde erstmals eine Sitzung der Villacher Faschingsgilde im ORF übertragen. Das war der Auftakt zu einer unglaublichen Erfolgsgeschichte: Bis heute ist der „Villacher Fasching“ am Faschingsdienstag für ein Millionenpublikum der abschließende Fernsehhöhepunkt der närrischen Zeit und zählt somit zu einer der beliebtesten, meistgesehenen und ältesten Unterhaltungssendungen.

Autor:

René Brunhölzl aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.