burgtheater

Beiträge zum Thema burgtheater

Schon wieder steht die Maschinerie im Burgtheater still. Der Direktor fordert mehr Planungssicherheit.

Kultur im Lockdown
Theater klagen über mangelnde Planungssicherheit

Der verlängerte Lockdown sorgt bei manchen Theatern in der Inneren Stadt für düstere Prognosen. INNERE STADT. Dass der Lockdown jetzt doch verlängert wurde, hat einige überrascht – unter anderem auch die Kulturbetriebe der Stadt. Geplante Vorstellungen mussten abgesagt und Verträge mit Ensembles verlängert werden, Planungssicherheit gibt es so gut wie gar keine. Ein Beispiel dafür ist das Theater Drachengasse. Dieses hat eigene Produktionen auf die Beine gestellt, die jetzt so gar nicht...

  • Wien
  • Maximilian Spitzauer
Wer will im nächsten Theaterstück im Gleis 21 mitspielen?

Sonnwendviertel
Gleis 21 sucht Schauspieler

Im Theatersaal des Gleis 21 geht es ab Jänner in die nächste Runde. Gemeinsam mit dem Burgtheaterstudio werden junge Mimen gesucht. FAVORITEN. Die Betreiber vom Theatersaal "Gleis 21" im Sonnwendviertel lässt sich von der Pandemie nicht unterbringen: Für Mitte Jänner sind schon die nächsten Aufführungen gemeinsam mit dem Burgtheaterstudio geplant. "Gemeinsam mit dem Burgtheaterstudio suchen wir junge Frauen im Alter von 14 bis 21 Jahren, die gemeinsam ein Stück entwickeln und dann auch im...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Käthe Gold einst ganz privat mit Michael Heltau.
1

Döbling
Michael Heltau rettet das Grab von Käthe Gold

Michael Heltau rettete das Grab von Burgschauspielerin Käthe Gold vor der drohenden Auflassung. DÖBLING. Rund 5.500 Gräber laufen jedes Jahr in Wien aus, weil niemand mehr dafür bezahlt oder es schlicht keine Nachfahren gibt. Die Auflösung drohte vor Kurzem auch dem Grab von Käthe Gold am Sieveringer Friedhof: Zwar gibt es einen Nutzungsberechtigten ihrer Grabstätte, „ob derjenige die Grabkosten nicht bezahlt hat, oder ob es andere Gründe gab, darf wegen Datenschutzes aber nicht bekanntgegeben...

  • Wien
  • Döbling
  • Mathias Kautzky
6

"Die Große Pause": Daniel Hosenberg-Installation auf Burgtheater-Haupteingang!

Das Wiener Burgtheater hat derzeit aufgrund der Corona-Krise seine Pforten geschlossen, stattdessen fällt den Einheimischen und (noch) spärlichen Touristen eine vierteilige Installation des Malers Daniel Hosenberg ins Auge. Kongenialer Titel: "Die Große Pause". "Mit dem Triptychon direkt am Haupteingang - das vierte Werk steht auf der Wiese vor dem Vestibül - wird die Brücke des Burgtheaters in die Öffentlichkeit vollends versperrt. Gleichzeitig wird mit den großformatigen Werken ein...

  • Wien
  • Wieden
  • Oliver Plischek
8

Wiener Corona-Spaziergänge
Viele prominente SchauspielerInnen

Unsere bereits gewohnten Corona-Virus-bedingten stillen Spaziergänge im Matzleinsdorfer Friedhof, der eigentlich Evangelischer Friedhof heißt und in Favoriten liegt, bringt keine Begegnungen, weil wir fast die einzigen Spaziergänger sind, wohl aber immer wieder Überraschungen. Ich habe hier bereits das Grabdenkmal der berühmten und skandalumwitterten Schauspielerin des 19.Jh.-s, Adele Sandrock gezeigt, und heute haben wir wieder die Gräber vieler SchauspielerInnen des Burgteaters gesehen, alle...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Die Michaelerkirche links vom Stephansdom, direkt davor die Kuppel der Hofburg.
27 18 8

Wien von oben
Blick vom Justizpalast auf Wien

Hier ist ein weiterer Bericht von unserem kleinen Regionatenausflug zum Justizpalast mit Christa Posch und Heinz Moser. Ein Blick über Wien von oben ist immer etwas Besonderes. Oft jedoch fällt es mir schwer, die Gebäude richtig zuzuordnen. Aber versuchen werde ich es. Gleichzeitig bitte ich schon vorweg um Entschuldigung, wenn eine Beschreibung nicht korrekt ist. Herrlich ist der weite Blick, ich könnte Stunden dort oben stehen und schauen.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
Faustworkshop in der Schule
5

Wienerwaldgymnasium
Faust-Workshops und Vorstellungsbesuch

Am 27.1.2020 fanden im Rahmen der Burgtheater-Kooperation des Wienerwaldgymnasiums vormittags zwei Workshops für die drei Abschlussklassen statt. WIENERWALD (pa). In den zwei Gruppen wurden, geleitet von Mitarbeitern des Burgtheater-Studios, verschiedene Szenen und Situationen, die mit der Faust-Inszenierung am Burgtheater eng zusammenhingen, schauspielerisch erprobt. Vor allem die Szenen der Gretchentragödie wurden mit Originaltext sowie eigener Bearbeitung in Kleingruppen erarbeitet und...

  • Purkersdorf
  • Katharina Gollner
5 3 15

EISTRAUM

Auf 9.000 m² und zwei Ebenen kann man heuer am Rathausplatz dahinschweben. Dieses wunderbare Ambiente muss man einfach gesehen haben. Die riesige Eislandschaft vor dem Rathaus und Burgtheater am Abend zu genießen war für mich ein tolles Erlebnis, da komme ich sicher wieder!

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Christa Posch
Gerhard Blaboll und Cornelius Obonya
1

Mit Künstlern auf du und du - Radiosendung ab 16.03.2020
Gerhard Blaboll und Cornelius Obonya (#297)

Radio Wienerwald – Ab 16.03.2020 ist der Schauspieler, Kabarettist und Regisseur Cornelius Obonya in der Sendung „Mit Künstlern auf du und du“ bei Gerhard Blaboll zu hören. Cornelius Obonya ist einer der bedeutendsten Schauspieler Österreichs. Er stammt aus der Schauspielerdynastie Attila Hörbiger / Paula Wessely / Elisabeth Orth / Hanns Obonya und hatte großartige Lehrer wie Emmy Werner oder Gerhard Bronner. Seine Mutter war mit der Wahl seines Berufs gar nicht einverstanden und besonders...

  • Purkersdorf
  • Gerhard Blaboll
Wiener Eistraum 2020
32 20 26

Wiener Eistraum 2020

Der 25. Wiener Eistraum, ist von 23. 1. bis 1. 3. 2020 geöffnet. (10 bis 22 Uhr) Auf 9.000 m² und auf zwei Ebenen, gibt es im Zentrum von Wien, einen einzigartigen Eislaufplatz. Nicht nur, die Eislauffläche ist fantastisch, um einige Runden auf den Eis zu drehen. Auch um ,,Wien bei Nacht" zu genießen und mit guten Freunden einen Glühwein zu trinken, ist die Stimmung am Rathausplatz fantastisch.

  • Wien
  • Marie O.
33 18 5

Schönes Wien
Sonntag im Volksgarten

Die Ruhe ist Genuss und ich erfreue mich an dem gepflegten Park. Die Gedanken haben Muße ... Zeit der Erinnerung von P. Lembcke Es gibt zu jeder Lebenszeit Momente der Besinnung. Ein solcher Tag ist sicher heut‘, man kramt in der Erinn’rung. Als Kind hat man auf jedes Jahr voll Ungeduld gebangt. Doch heute läuft man stets Gefahr, dass man zuviel verlangt. Drum wünschen wir, dass manche Tage die Uhr sich langsam dreht damit erhöht sich ohne Frage die Lebensqualität. Es liegt ja nur an uns...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
56

VILLACH ZU BESUCH IN WIEN
Die Villacher Faschingsgilde beehrte die Bundeshauptstadt

Heute war die Villacher Faschingsgilde mit Pauken & Trompeten auf Staatsbesuch in Wien. Am vergangenen Freitag feierten die Publikumslieblinge des „Villacher Faschings“ die Premiere ihres aktuellen Programms. Heute, am 14. Jänner 2020, kam eine Abordnung der Villacher Faschingsgilde – darunter auch Prinz Fidelius LXV., Ihre Lieblichkeit Prinzessin Hannah I., Kanzler Karl Glanznig, der Landespräsident für Kärnten des Bundes österreichischer Faschingsgilden Bruno Arendt sowie Mitglieder des...

  • Wien
  • René Brunhölzl
10

Wiener Spaziergänge
Rathausplatz

...zwischen herbstlich goldenen Bäumen, Adventmarkt, Mini-Eislaufplatz, zwischen Burgtheater und Rathaus - mit einfallsreichen Dekorationen, Gedenkstätten zum Innehalten und noch wenigen Besuchern. Ich habe gesehen, wie eie Dame einen Langosch kaufen wollte, aber als sie hörte, dass er heuer 4 Euro kostet, sagte sie entsetzt: Nein, nicht für 4 Euro! - Neu heuer die buten, handgefertigten ukrainischen Christbaumbehänge, die freilich genau so gut als Kühlschrankmagnet, Spielzeug oder...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
11

Wiener Spaziergänge
Überraschung im Volksgarten

Im Volksgarten blühen im Sommerhalbjahr die schönsten Rosen. Die Rosenbäumchen sind von ihren Stiftern unvergessenen Menschen und unvergesslichen Momenten gewidmet. Man hat hier prachtvolle Statuen, Brunnen, schattige Wege, einen schönen Zaun, und der Blick zum Rathaus, Burgtheater, zum Ballhausplatz, zur Hofburg, zum Turm der Minoritenkirche, zum Theseustempel, zur Kuppel des KHM u.a. mehr ist immer einen Spaziergang wert. - Gestern musste ich den Volksgarten queren, und ich dachte, ich würde...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Von russischen Oligarchennichten und österreichischen Politikern: Elfriede Jelinek bringt "Ibiza" ins Burgtheater.
1 2

Elfriede Jelinek inszeniert Ibiza
Eine spanische Insel und ein österreichischer Politiker

Strache, Gudenus und Ibiza: In ihrem neuen Stück nimmt sich Jelinek der jüngeren politischen Vergangenheit Österreichs an. PENZING. Die in Penzing lebende Autorin und Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek hat unter dem Titel "Schwarzwasser" die Geschehnisse rund um Heinz-Christian Strache, Johann Gudenus und das "Ibiza-Video" verarbeitet. Anfang Februar wird der Text von Elfriede Jelinek im Akademietheater zur Uraufführung kommen. Herrschaft über die Medienlandschaft Der Inhalt des neuen...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Burgtheater im Stadion - die Begeisterung der Besucher war groß!
2 4 11

Burgtheater im Wörtherseestadion
Stadionwald wurde zum "Teutoburger Wald"

Gestern Abend wurde der Stadionwald zum Teutoburger Wald: Bei "For Forest" fand eine Leseprobe des Burgtheater-Ensembles der „Hermannsschlacht“ statt. KLAGENFURT (map). Wenn „Kunst auf Kunst“ trifft, kann dies schon eine sehr inspirierende Mischung ergeben. So wie gestern Abend beim Kunstprojekt "For Forest" im Stadionwald, der für zwei Stunden zum „Teutoburger Wald“ wurde: Am Programm stand eine Leseprobe des Burgtheater-Ensembles von Kleist ´s Drama „Die Hermannsschlacht“, das am 28. November...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Margarete Pachernig
Schauspieler Bruno Thost kam im Jahr 1936 in Erfurt zur Welt.
1 1

Bruno Thost
Döblinger Schauspieler unerwartet verstorben

Große Trauer herrscht in Döbling nach dem Tod des Schauspielers Bruno Thost. DÖBLING. Der gebürtige Erfurter war langjähriges Ensemblemitglied des Burgtheaters und spielte dort von 1970 bis 2001 mehr als 70 Rollen. Ausflüge machte Thost auch in andere Theaterhäuser wie das Raimund Theater, das Theater in der Josefstadt oder die Wiener Volksoper. Neben seiner Theaterkarriere war der Döblinger immer wieder auf dem Fernsehbildschirm zu sehen. So spielte er beispielsweise in den Serien...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
2013 wurde Bruno Thost der Brufstitel "Professor" verliehen.
2 4

Burgtheater
Schauspieler Bruno Thost verstorben

Der bekannte Burgtheaterschauspieler, Intendant und Aktivist Bruno Thost verstarb in der Nacht auf Mittwoch in Wien. WIEN. Bruno Thost ist in seinem 84. Lebensjahr verstorben. Zwischen 1970 und 2001 war der Schauspieler in mehr als 70 Rollen am Burgtheater zu sehen gewesen. Aber auch an anderen Spielstätten zeigte er sein Können, wie etwa am Raimundthater und bei den Salzburger Festspielen. Zu sehen war auch im deutschsprachigen Fernsehen mit Gastrollen bei "Kommissar Rex" und "Kaisermühlen...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Lucia Heilmann überlebte das Nazi-Regime nur durch einen beherzten Freund ihrer Mutter. Heute erzählt sie über die damaligen Leiden.
2

Zeitzeugin Josefstadt
90. Geburtstag von Lucia Heilman

Die Josefstädterin Lucia Heilman überlebte das Nazi-Regime und gilt heute als eine der letzten Zeitzeugen in der Josefstadt. JOSEFSTADT. Lucia Heilman feierte am 25. Juli ihren 90. Geburtstag. Das sie diesen überhaupt erleben würde hätte sie in ihren jungen Jahren nicht geglaubt. Denn als Jüdin wurde sie vom damaligen Nazi-Regime gejagt. Nur durch das Handeln eines guten Freundes ihrer Mutter gelang es den Beiden zu überleben. Vier Jahre lang wurden sie von Reinhard Duschka in seiner Werkstätte...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
6 6 4

Architekturdetails
Wien - oben

Wien Wean, a Stod de i mog; und das i da sog, du gehst durch d' Stod, schaust net nur grad, schaust a aufe in de Heh, des kaun net a jeda vasteh; weu oman gibt’s schene Sachn zum segn, über de kaunst a Album alegn. Architektur vom feinsten, Figuren net grad die klansten. Ornamente und vieles zur Zier. Schaun muast, dann sichst sowas hier. © epicuro

  • Wien
  • Döbling
  • Fritz Rischanek
Peter Matić ist im Alter von 82 Jahren verstorben.
2 2

Ben Kingsley-Synchronsprecher
Kammerschauspieler Peter Matić verstorben

Im Alter von 82 Jahren ist der Kammerschauspieler Peter Matić sehr überraschend gestorben. Die Wiener  Theaterwelt trauert um einen ihrer Besten. WIEN. Peter Matić, geboren in Wien am 24. März 1937 verbrachte sein Leben auf der Theaterbühne. Als er die Aufnahmeprüfung des Max-Reinhardt-Seminars nicht schaffte, absolvierte er seine Ausbildung in der Schauspielschule Krauss im ersten Bezirk. Anschließend war es von 1960 bis 1968 am Theater an der Josefstadt tätig. Es folgten Engagements in Basel...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Michael Kerbler vom "Gleis 21" vor dem Bau. Im Erdgeschoß wird es Theater und Kino geben.
2 4

Großes Theater in Favoriten
Das Burgtheater kommt ins Sonnwendviertel

Die Baugruppe "Gleis 21" hat eine Kooperation mit dem Wiener Burgtheater. Schwerpunkt: Kinder machen Theater. FAVORITEN. Mit 1. Juli 2019 ziehen die ersten Bewohner des Hauses "Gleis 21" in ihren Wohnungen. 25 Kinder und 48 Erwachsene leben dann in dem besonderen Bau, in dem es im Erdgeschoß auch ein etwas anderes Kunst- und Kulturzentrum gibt: Ein Kino, das sich umbauen lässt und etwa auch als Theatersaal mit rund 90 Sitzen fungiert. Noch bevor der erste Bewohner hier lebt, wurde eine ganz...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.