Sportstättenkonzept
ÖVP will Wien zur "Sportstadt Nummer 1" machen

Die ÖVP Wien fordert unter anderem ein neues Schwimmsportzentrum (Symbolfoto).
2Bilder
  • Die ÖVP Wien fordert unter anderem ein neues Schwimmsportzentrum (Symbolfoto).
  • Foto: Goh Rhy Yan by unsplash.com
  • hochgeladen von Nicole Gretz-Blanckenstein

Die ÖVP Wien fordert den Bau neuer Mehrzweckhallen, ein Schwimmsportzentrum und mehr Angebote für Kinder. Die Finanzierung bleibt fraglich.

WIEN. Im vergangenen Herbst hat die ÖVP Wien die „SOKO Sport“ ins Leben gerufen und im Zuge dessen zahlreiche Vereine und Sportler besucht. Obwohl sich Sport positiv auf Gesundheit, das Miteinander und die heimische Wirtschaft auswirke, komme ihm in Wien noch zu wenig Bedeutung zu, so der nichtamtsführende Stadtrat Markus Wölbitsch.

Von Neubau bis Neunutzung

Bei einem gemeinsamen Pressegespräch mit Leichtathletiktrainer Wilhelm Lilge und der Präsidentin der Sportunion und des Turnvereins Wien, Dagmar Schmidt, stellte Wölbitsch einen Maßnahmenkatalog vor. So fordert die ÖVP Wien etwa den Bau neuer Mehrzweckhallen, eine Neunutzung der Stadthalle sowie ein neues Schwimmsportzentrum.

Mehr Geld aus dem Stadtbudget

Auf die Frage wie etwaige neue Sportstätten finanziert werden sollen, hieß es lediglich, das Geld solle aus dem Budget der Stadt Wien geschöpft werden. Die Sportförderung belaufe sich derzeit auf 0,3 Prozent des Gesamtbudgets.

„Da ist noch viel Spielraum nach oben“, so Stadtrat Markus Wölbitsch. Die Kosten sollen weniger im Vordergrund stehen, wie das Bekenntnis der Stadt, Breitensport zu fördern.

Selbstverständlich suche man auch das Gespräch mit dem zuständigen SPÖ-Stadtrat Peter Hacker. "Wenn wir alle an einem Strang und in die gleiche Richtung ziehen, dann machen wir Wien zur Sportstadt Nummer 1", ist sich Wölbitsch sicher.

Bessere Angebote für Kinder

Neben der besseren Infrastruktur, fordert die ÖVP Wien auch die Neuregelung der Förderlandschaft, die Abschaffung des „Sportgroschens“ sowie die Aufwertung der Fach- und Dachverbände. „Wien ist nicht die Sportstadt, die sie eigentlich sein könnte und als Metropole in Europa eigentlich sein müsste“, so Wölbitsch.

Vor allem für Kinder sei das Sportangebot nicht ausreichend. Wöbitsch strebt einen Sportgutschein für Vloksschulkinder ab der dritten Klasse an. Mit diesem könne ein Kind ein Jahr lang kostenlos bei einem Wiener Verein Sport treiben. Die Kosten, so Wölbitsch, sollen dafür zwischen der Stadt und den Dachverbänden aufgeteilt werden.

Die ÖVP Wien fordert unter anderem ein neues Schwimmsportzentrum (Symbolfoto).
Trainer Wilhelm Lilge, Präsidentin der Sportunion, Dagmar Schmidt und ÖVP-Stadtrat Markus Wölbitsch (v.l.).
1 3

Gewinnspiel
Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna & Sennheiser CX SPORT zu gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 30.06.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Rockstar Menü für 4 Personen ENDLICH WIEDER BURGER, FRIES...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
5 1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen