01.05.2016, 15:06 Uhr

Neue Einsatzfahrzeuge für das Rote Kreuz Gratkorn

Pater Benedikt Fink erbat den Segen für die neuen Einsatzfahrzeuge und die Rot-Kreuz-Mitarbeiter.
17.000 Patienten jährlich werden von der Rot-Kreuz-Dienststelle Gratkorn betreut, versorgt und transportiert. Mit einem Tachostand von 450.000 km kamen zwei alte Rettungsautos in die Jahre. Sie wurden von der Bezirksstelle Graz-Umgebung durch neue ersetzt und am Sonntag von Pater Benedikt Fink in einem Festakt gesegnet.

Die modernen Fahrzeuge werden an den beiden Stützpunkten in Gratwein-Straßengel und Gratkorn eingesetzt. Sie erleichtern die Arbeit der 120 Mitarbeiter, die im Vorjahr rund 50.000 Stunden ehrenamtlich im Einsatz waren. Mit Gratkorns Ortsstellenleiter Stefan Friedacher und seinem Team feierten den Gottesdienst mit anschließender Segnung Gratkorns Bgm. Helmut Weber, Gerti Lercher vom Gemeinderat Gratwein-Straßengel, Oberst Maximilian Trares von der Hackher-Kaserne und RK-Bezirksstellenleiter Günter Pichlbauer
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.