Überflutungen und Sturmschäden
340 Unwetter-Einsätze im Bezirk Braunau

17Bilder

Nach den Unwettern am Sonntag haben sich auch am Montag heftige Gewitter über dem Bezirk Braunau entladen. Starkregen und Sturmböen bis zu 110 km/h sorgten für zahlreiche Einsätze. 

BEZIRK BRAUNAU. In der Nacht von Montag, 26. Juli, auf Dienstag, 27. Juli, zogen erneut starke Gewitter über den Bezirk Braunau. Beginnend von Ostermiething wälzte sich die Unwetterfront Richtung Osten. 

Hotspot war das südliche Braunau

"Baum auf der Straße" und "Überfluteter Keller" waren die Einsatzgründe im Bezirk Braunau. Teilweise kam es auch zu Stromausfällen. "Vor allem in St. Georgen am Fillmannsbach spitze sich die Lage zu, als sechs Personen in ihren Fahrzeugen von Wasser oder umgefallenen Bäumen eingeschlossen waren. Sie konnten unverletzt von den Feuerwehren gerettet werden", heißt es aus der Landeswarnzentrale. 

Insgesamt 40 Feuerwehren rückten zu mindestens 340 Einsätzen aus: "Los ging es um 21:15 Uhr. Viele Gebäude wurden teilweise bis ins Erdgeschoß überflutet. Es kam auch zu Hangrutschungen, wodurch auch Straßen gesperrt werden mussten. Die meisten Einsätze waren um 5 Uhr beendet", berichtet Josef Kaiser, Bezirksfeuerwehrkommandant in Braunau. 

800 Feuerwehrleute waren vor allem in den Gemeinden Uttendorf, Ostermiething, Pischelsdorf, St. Pantaleon, Eggelsberg, Geretsberg, Franking, Moosdorf, Rossbach, Maria Schmolln und Feldkirchen im Einsatz.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen