06.10.2016, 15:32 Uhr

Engagement von Magarethe Aichinger geehrt

BRAUNAU. Mit dem „Silbernen Verdienstzeichen“ des Landes Oberösterreich wurde Margarethe Aichinger ausgezeichnet. Dies ist der Dank des Landes für jahrelanges, ehrenamtliches Wirken. Besonders hob Landeshauptmann Stellvertreter Thomas Stelzer, der die Auszeichnung überreichte, die Gründung des Kinderschutzzentrums für das Innviertel in Braunau hervor, das sie auch bis zu ihrer Pensionierung als Geschäftsführerin geleitet hatte.

Auch kommunalpolitisch war sie stets engagiert, besondere Anliegen waren ihr dabei die sozialen Aufgaben der Stadtgemeinde Braunau und der Gemeinde St.Peter. Schlussendlich entdeckte auch die Pfarre ihre organisatorische Ader und übertrug ihr die Verwaltung des Pfarrheimes.

Zu ihren Ehren kamen zum Festakt Bürgermeister Hannes Waidbacher aus Braunau, Bürgermeister Robert Wimmer aus St.Peter, Bezirkshauptmann Georg Wojak, der Obmann des Kinderschutzzentrums Rudolf Klimesch, Rodek Peter und auch ihre Familie.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
2.072
Maria Schiemer aus Braunau | 07.10.2016 | 09:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.