Anzeige

Fahrlehrercompany
Beruflich neu orientieren als Fahr(schul)lehrer

Markus Ernst Dirschlmayr ist Fahrlehrer-Ausbildner aus Leib und Seele.
3Bilder
  • Markus Ernst Dirschlmayr ist Fahrlehrer-Ausbildner aus Leib und Seele.
  • Foto: Ekatarina Paller
  • hochgeladen von Werner Moritz

Fahrlehrer oder auch Fahrschullehrer zu sein heißt jedenfalls, dass man einen coolen Job oder auch Nebenverdienst hat. Man arbeitet mit jungen oder zumindest junggebliebenen Menschen, die gerne und freiwillig hier sind um zu lernen. Und – man fährt mit den neuesten Autos durch die Gegend.

„Ich lasse mich den ganzen Tag chauffieren und erlebe dabei ziemlich viel!" Schon einmal aus diesem Blickwinkel betrachtet? Ja, ein Fahrlehrer kommt an vielen Ecken und Kreuzungen vorbei. Und es ist immer spannend. Stirbt der Motor ab oder ruckelt es doch ein wenig? Jault der Motor auf oder geht alles ganz einfach von der Hand? Man kann die Situation nicht immer ganz gut abschätzen. Aber zum Glück hat man ja doch den eigenen Fuß mit im Spiel, der dann und wann auch einmal ein bisschen mitbremst. Und ganz nebenbei wirkt der Beruf der Fahr- oder Fahrschullehrer wie Botox: Man bleibt für immer jung.

So wird man Fahrlehrer oder Fahrschullehrer

Im Grunde ist es keine Hexerei. Man muss drei Jahre den jeweiligen Führerschein besitzen und zumindest ein Jahr Lenkpraxis nachweisen können. Außerdem muss man vertrauenswürdig sein, also die vergangenen sechs Monate des Strafregisterauszugs müssen rein sein und man darf keine Bestrafung wegen schwerer Verstöße gegen Verkehrsvorschriften haben. Soviel zum Fahrlehrer, der für die praktischen Unterrichtseinheiten zuständig ist. Als Fahrschullehrer erfüllt man dieselben Kriterien und bringt zusätzlich die Matura oder eine Reifeprüfung (fünf Jahre hauptberufliche Tätigkeit als Fahrlehrer und eine umfassende Ausbildung bzw. Lehrbefähigungsprüfung) mit. Fahrschullehrer halten zu den Fahrstunden auch noch Theorieunterricht ab.
Diese Voraussetzungen gelten übrigens für alle Führerscheinklassen.

Mehr Informationen zum Thema findet Ihr auf fahrlehrercompany.at

fahrlehrercompany
akademie | fahrschule | personalvermittlung
Inhaber & Leiter: Dipl.-Ing. (FH) Markus Ernst Dirschlmayr
Wiener Straße 52 | 8600 Bruck/Mur
Mail info@fahrlehrercompany.at
Telefon +43 699 14 666 789


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen