Faszination Tibet

12Bilder

Beijing - Lhasa - Kailash - Everest Base Camp - Ladakh

Multivision von Werner Simi
Graz, Pfarrsaal Puntigam
Mo, 15.April, 19 Uhr

Werner und Michaela Simi reisten mit der Tibetbahn von Beijing nach Lhasa, erkundeten die tibetische Hauptstadt (Potala, Barkhor, Jokhang - Tempel) und waren auf dem Friendship - Highway unterwegs nach Kathmandu. Das Everest Base Camp mit einem hervorragenden Blick auf den höchsten Gipfel der Erde war einer der Höhepunkte der Reise. Auf einer weiteren Tibetreise stand die „Umwandlung“ des Kailash, dem heiligen Berg von Buddhisten, Hindus, Jains und anderen Religionen, auf dem Programm. Die dreitägige Kailashkora führte den Vortragenden auf eine Höhe von 5640 Meter. Die Anreise von Kathmandu zum Kailash ist ein großes Abenteuer in einer faszinierenden Landschaft.
In dem zu Indien gehörenden Ladakh, auch Kleintibet genannt, kann man immer noch die lebendige tibetische Kultur bei Klosterfesten miterleben und interessante Trekkingtouren unternehmen.
Tauchen Sie mit Werner Simi ein in die tibetische Kultur, genießen Sie fantastische Landschaften, lernen Sie buddhistische Kulturdenkmäler kennen und begegnen Sie Menschen, die unter harten Lebensbedingungen und unter starken politischen Repressionen ihre Kultur bewahrt haben

Wann: 15.04.2013 19:00:00 Wo: Pfarrsaal Puntigam-St.Leopold, Gradnerstraße 28, 8055 Graz auf Karte anzeigen


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen