Immer am Puls der Zeit bleiben

Rund 200 Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Wissenschaft fanden sich zu den Tooling Days in Kapfenberg ein.
4Bilder
  • Rund 200 Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Wissenschaft fanden sich zu den Tooling Days in Kapfenberg ein.
  • hochgeladen von Angelika Kern

Die FH Joanneum in Kapfenberg war vergangene Woche Austragungsort der 3. Tooling Days, rund 200 hochkarätige Teilnehmer fanden sich zu dieser zweitägigen Veranstaltung ein. Ziel war, zukünftige Aspekte der Produktivität, Effizienz sowie Entwicklung neuer Technologien im Bereich Zerspanung aufzuzeigen.
Die globalen Veränderungen stellen die Industrie immer wieder vor neue Herausforderungen, die Fortschritte in der Produktentwicklung erfordern ständige Verbesserungen an den zur Verfügung stehenden Werkstoffen, Methoden und Prozessen. Da heißt es natürlich, immer am Puls der Zeit zu bleiben und den Anschluss nicht zu verpassen. "Wir sehen diese Veranstaltung als unseren Beitrag zur Absicherung unserer Region als zweitgrößte Industrieregion Österreichs", so Oliver Freund, Geschäftsführer des Veranstalters "Area m Styria".
Die offizielle Eröffnungsworte sprach Bürgermeister Manfred Wegscheider, Bundesminister Jörg Leichtfried musste sein Kommen beruflich bedingt kurzfristig absagen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen