B20-Sanierung
Landesrat Anton Lang auf Baustellenbesuch in Turnau

Baustellenbesichtigung: Bgm. Stefan Hofer, LH-Stv. Anton Lang,  Bernd Pitner (Baubezirksleiter Obersteiermark-Ost) und Vizebürgermeister Berthold Strobl.
2Bilder
  • Baustellenbesichtigung: Bgm. Stefan Hofer, LH-Stv. Anton Lang, Bernd Pitner (Baubezirksleiter Obersteiermark-Ost) und Vizebürgermeister Berthold Strobl.
  • Foto: Martin Meieregger.
  • hochgeladen von Angelika Kern

Auf der B 20 in Turnau wird die Fahrbahn saniert und eine Brücke auf Vordermann gebracht.

Seit Mitte Mai sind die Baumaschinen auf der B 20 im Raum Turnau bereits im Einsatz.  Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang und Bgm. Stefan Hofer machten sich kürzlich bei einem gemeinsamen Baustellenbesuch ein Bild von den aktuellen Arbeiten. „Die Fahrbahn der Mariazeller Straße wird auf einer Länge von 1.850 Meter saniert, auch die im Sanierungsabschnitt gelegene Seewiesenbachbrücke II wird wieder auf Vordermann gebracht. Die umfassenden Arbeiten verlaufen nach Plan, bis spätestens Ende Juli sollte das Vorhaben, das auf 890.000 Euro kommt, abgeschlossen werden können“, berichtet Anton Lang.

1,5 Millionen Euro

„Die Erneuerung eines Streckenabschnittes der B20 im Ortsteil Au ist das größte Straßensanierungsprojekt im heurigen Jahr in der Marktgemeinde Turnau. Daneben werden wir heuer einige Gemeindestraßen in Turnau erneuern und in Summe rund 1,5 Millionen Euro in diverse Infrastrukturprojekte investieren. Bedanken darf ich mich in diesem Zusammenhang vor allem bei LH-Stv. Anton Lang, der durch große finanzielle Unterstützungen seitens seiner Ressorts die Umsetzung dieser Projekte erst möglich macht“, sagt Bürgermeister Stefan Hofer.

Was wird gemacht?

Nachdem der Abschnitt zwischen km 108,200 und km 110,050 ab- und durchgefräst wurde, erfolgt eine Sanierung des Unterbaus mittels einer 30 Zentimeter starken Zementstabilisierung. Projektleiter Wolfgang Wiesler von der A16, Verkehr und Landeshochbau: „Mit der Asphaltierung einer neun Zentimeter starken Trag- und einer drei Zentimeter starken Deckschicht steht dann eine topsanierte Fahrbahn zur Verfügung. Zudem wird die Straßenentwässerung saniert beziehungsweise erneuert, ebenfalls saniert wird der Gehsteig.“
Bei der 26 Jahre alten und knapp zehn Meter langen Seewiesenbachbrücke II bei km 110,038 werden im Wesentlichen Fahrbahnbelag und Abdichtungen erneuert, Betonschäden saniert.
Bis zur Fertigstellung ist nur ein Fahrstreifen befahrbar, zur Verkehrsleitung wurden Ampeln installiert.

Baustellenbesichtigung: Bgm. Stefan Hofer, LH-Stv. Anton Lang,  Bernd Pitner (Baubezirksleiter Obersteiermark-Ost) und Vizebürgermeister Berthold Strobl.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen