Wechseldienst in der Brucker Verwaltung

Die Ausgangsbeschränkungen werden in Bruck eingehalten.
  • Die Ausgangsbeschränkungen werden in Bruck eingehalten.
  • Foto: Stadt Bruck/Maili
  • hochgeladen von Siegfried Endthaler

Nach einem Brief an die Senioren 65 plus richtet der Brucker Bürgermeister Peter Koch nun ein Schreiben an die junge Generation. „Es ist schwer, die sozialen Kontakte zu meiden, Abstand zu halten und zu Hause zu bleiben. Aber es ist derzeit einfach notwendig, um eine weitere Ausbreitung dieser Krankheit zu verhindern“, meint Koch. Und er bittet die jungen Brucker, sich nicht in Gruppen mit Freunden oder Arbeitskollegen zu treffen, Abstand zu halten und stattdessen soziale und digitale Medien zu nutzen, um mit anderen in Kontakt zu bleiben.
Die künftige verpflichtende Verwendung von Schutzmasken? „Es ist eine weitere Schutzmaßnahme für die Bürger und für die Mitarbeiter in den Supermärkten. Es wird ein ungewohntes Bild sein, aber wir hoffen, dass wir mit derartigen Maßnahmen die Ausbreitung – so gut es möglich ist – verhindern können“, so Koch.
Um im Fall von Quarantänen oder Erkrankungen von Bediensteten der Stadt die Versorgung der Bevölkerung aufrecht erhalten zu können, wird ab Montag,6. April, ein Wechseldienstsystem eingeführt. „Wechseldienst bedeutet, dass pro Fachbereich zwei unterschiedliche Teams gebildet werden, die unabhängig voneinander Dienst in der Dienststelle versehen. Ein unmittelbarer persönlicher Kontakt wird dadurch vermieden“, sagt Stadtamtsdirektor Markus Hödl. Im Rathaus und in den Außenstellen herrscht weiterhin Minimalbetrieb. Die allgemeine Hotline 03862 / 890 - 3330 ist Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr besetzt. Die Bürger werden vorab um telefonische Kontaktaufnahme gebeten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen