Handball
Bruck und Trofaiach fusionieren

Noch Gegner - in Zukunft gemeinsam: Bruck und Trofaiach.
  • Noch Gegner - in Zukunft gemeinsam: Bruck und Trofaiach.
  • Foto: HC Bruck
  • hochgeladen von Siegfried Endthaler

Das Sportliche im Handball stand in den letzten Tagen eher weniger im Blickpunkt. Vielmehr sorgte das Geschehen abseits vom Parkett für Schlagzeilen. Erst der Wechsel in der Leobener Führungsriege, jetzt die "Bündelung der Kräfte" zwischen Bruck und Trofaiach.
Die beiden Vereine werden sportlich und wirtschaftlich an einem Strang ziehen, die Fusion ist nach vielen Gesprächen durch. Ab nächster Saison wird es gemeinsame Kampfmannschaften bei Herren (Spielort Bruck) und Damen (Spielort Trofaiach) in der jeweils höchsten Spielklasse geben, dazu je ein Team in der Landesliga.
Der Jugendbereich (in beiden Vereinen derzeit 200 Kinder), in dem seit Monaten zum Teil zusammengearbeitet wird, soll in einem obersteirischen Akademiestandort etabliert werden.

Autor:

Siegfried Endthaler aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.