Der Aufsteiger heißt Trofaiach

Meistertrainer Rene Lerch.

Oberliga Nord: Wie schon im Vorjahr war Sankt Michael knapp dran am Titel, gereicht hat es letztendlich wieder nicht. Obwohl St. Michael gegen spielstarke Rottenmanner 4:2 siegte und damit die Hausaufgaben erledigt hatte, konnte "nur" der Vizemeistertitel und der Torschützenkönig Stefan Tschabuschnig (28 Treffer) bejubelt werden. Denn Trofaiach ließ in Judenburg trotz 0:1-Rückstand nichts anbrennen und gewann klar mit 3:1. Der Jubel war dann nach dem Schlusspfiff nicht enden wollend, immerhin darf sich der FC Trofaiach nach 14 Jahren Oberliga ab sofort wieder Landesligist nennen und in Zukunft warten Gegner wie der GAK 1902, DSV Leoben oder Bruck/Mur auf das Team von Rene’ Lerch. Gescheitert ist der SV Thörl. Obwohl die Rudolf-Elf im letzten Spiel gegen Irdning überzeugen konnte, fehlte am Ende ein Treffer um in der Oberliga Nord zu bleiben. Die Nummer eins im Mürztal bleibt weiterhin Kindberg. Im Derby gegen Krieglach lag die Theissl-Elf zwischenzeitlich mit 0:2 zurück, siegte aber am Ende durch zwei sehenswerte Treffer von Matthias Hubmann und Manuel Maierhofer noch mit 3:2. "Über 90 Minuten gesehen muss man gestehen, dass Kindberg besser war", sagte Krieglach-Trainer Thomas Leonhardsberger, der in Zukunft in Gloggnitz als Trainer fungieren wird. Neuer Kindberg-Trainer wird Rene Pitter.
Letzte Runde:
FC Judenburg - FC Trofaiach 1:3 (1:1). Tore: Basha bzw. Rabensteiner (2), Auffinger.
ESV St. Michael - SV Rottenmann 4:2 (1:2). Tore: Tschabuschnig, Buchgraber (je 2) bzw. Rexhepi, Blazevic.
SV Thörl - ATV Irdning 5:1 (2:0). Tore: Jurisic, Ofner (je 2), Folger-Wöls bzw. Dankelmayr.
FC Kindberg/Mürzh. - TuS Krieglach 3:2 (0:1). Tore: Trost, Hubmann, Maierhofer bzw. Gfrerer, Putz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen